Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

wiss. Mitarbeiter Molecular Modelling in der Biochemie

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Am Institut für Biochemie der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald ist ab sofort befristet für die Dauer von 3 Jahren die Stelle einer/eines teilzeitbeschäftigten (50 v.H.)
wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters

zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L Wissenschaft.

Arbeitsaufgaben: Der Aufgabenbereich umfasst Forschung auf dem Gebiet der molekulardynamischen Computersimulation an biochemischen Systemen.
Ein wichtiges Beispiel ist die Erforschung von biokompatiblen Oberflächen, z.B. von Implantaten. Dabei wird die Grenzfläche zwischen anorganischen Oxiden und Peptiden, und insbesondere die Feinstruktur der Wasserschichten nahe diesen Stoffen im Detail modelliert. Beim Kontakt mit der anorganischen Oberfläche ändern sich die Faltung und die biologische Wirkung von Proteinen. Deshalb sind auch Berechnungen zu deren Struktur Teil des Projekts.
Die Universität Greifswald ist mit einer großen Zahl von Arbeitskreisen im Bereich der Biowissenschaften vertreten. Eine Zusammenarbeit wird gewünscht
Es werden Aufgaben übertragen, die auch der Vorbereitung einer Promotion oder der Erbringung zusätzlicher wissenschaftlicher Leistungen förderlich sind.
Die Beteiligung an den Lehraufgaben des Instituts gehört zu den Dienstaufgaben.
Einstellungsvoraussetzungen: Es ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem relevanten naturwissenschaftlichen Fach, (z.B. Biochemie, Chemie, Biophysik, Pharmazie, Biomathematik, Informatik o. ä.) erforderlich.
Der Bewerber/die Bewerberin sollte entweder die Bereitschaft haben, sich in biochemische Fragestellungen einzuarbeiten und bisher schon im Bereich des Molecular Modelling wissenschaftlich tätig gewesen sein (dazu gehört z.B. Erfahrung im Umgang mit modernen Methoden auf Parallelrechnern, sowie den entsprechenden Programmpaketen für Moleküldynamik),
oder er/sie kann alternativ dazu entsprechende Kenntnisse in Chemie oder Physik von Biomolekülen vorweisen und sich in die Thematik des Molecular Modelling einarbeiten.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bitte bewerben Sie sich über E-mail an die Adresse langel@uni-greifswald.de mit aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf, und hängen Sie eingescante Zeugnisse, z.B. über Master- und Bachelorabschlüsse, an.
 
Kontakt für Bewerbungen
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
Institut für Biochemie
Herrn Prof. Dr. Walter Langel
Felix-Hausdorff-Str. 4
17489 Greifswald

langel@uni-greifswald.de
Tel 03834 86 4423
Fax 03834 86 4475

 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Mecklenburg-Vorpommern)
Arbeitsort
17489 Greifswald
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences, Informatik
JETZT BEWERBEN