Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

 Justus-Liebig-Universität Gießen  35392 Gießen Hessen
J U S T U S - L I E B I G - U N I V E R S I T Ä T   G I E S S E N

An der Professur für Kardiologie – Angiologie, Medizinische Klinik I (Innere Medizin/Kardiologie), Zentrum für Innere Medizin, Fachbereich Medizin, ist

ab 01.07.2015 eine halbe Stelle mit einer/einem Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiter

gemäß §2 WissZeitVG und § 65 HHG mit Gelegenheit zu eigener wissenschaftlicher Weiterbildung befristet zu besetzen. Bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung nach Entgeltgruppe 13 Tarifvertrag Hessen (TV-H). Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden – soweit die zulässige Höchstdauer einer befristeten Beschäftigung nicht überschritten wird – in der Regel für die Dauer von zunächst 3 Jahren beschäftigt; eine Verlängerung um bis zu weitere 2 Jahre ist unter der o.g. Voraussetzung möglich.

Aufgaben: Eigene wissenschaftliche Weiterbildung (z. B. Promotion); hochschuldidaktische Qualifizierung; wissenschaftliche Dienstleistungen in Forschung und Lehre gem. § 65 HHG, vor allem zum Thema "Mikrovesikel-vermittelter Transfer von mi-RNA 146a in vaskuläre Zellen". Das Projekt soll im Rahmen der gemeinschaftlichen Initiative zum Graduiertenkolleg "Entzündungskaskaden als Regulatoren des adaptiven Gefäßremodelings - ERAGON" durchgeführt werden. Darüber hinaus besteht die Pflicht zur Übernahme von Lehraufgaben gemäß Lehrverpflichtungsverordnung des Landes Hessen.

Anforderungsprofil: Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Fach Biologie mit den Schwerpunkten Molekular- und Zellbiologie. Sie sind teamfähig und motiviert und in der Lage ein wissenschaftliches Forschungsprojekt voran zu treiben.

Die Justus-Liebig-Universität Gießen strebt einen höheren Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich an; deshalb bitten wir qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich, sich zu bewerben. Aufgrund des Frauenförderplanes besteht eine Verpflichtung zur Erhöhung des Frauenanteils. Die Justus-Liebig-Universität versteht sich als eine familiengerechte Hochschule. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen.

Ihre Bewerbung (keine E-Mail) richten Sie bitte unter Angabe des Aktenzeichens 258/86941/11 mit den üblichen Unterlagen bis zum 10.06.2015 an:

Präsident der Justus-Liebig-Universität Gießen
Erwin-Stein-Gebäude
Goethestraße 58
35390 Gießen


Bewerbungen Schwerbehinderter werden - bei gleicher Eignung - bevorzugt. Wir bitten, Bewerbungen nur in Kopie vorzulegen, da diese nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt werden

Gewünschter Bewerbungszugang:
Bewerbungen ausschließlich per Post unter Angabe des Aktenzeichens 258/86941/11erwünscht.
Kontakt für Bewerbungen
Präsident der Justus-Liebig-Universität Gießen
Erwin-Stein-Gebäude
Goethestraße 58
35390 Gießen
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: Aktenzeichen 259/86942/11

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: