Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter/in (E13 TV-L), 50%

Am Institut für Technische Biokatalyse, ist zum 01.06.2015 eine Stelle als:
 
Wiss. Mitarbeiter/in (E13 TV-L), 50%
 
befristet bis zum 31.05.2018 (Beschäftigungsdauer gem. WissZeitVG), zu besetzen.
 
Aufgaben:
Experimentelle und theoretische Bearbeitung aktueller Forschungsthemen zum Biologischen Abbau von Mineralölbestandteilen unter Tiefseebedingungen in einem internationalen und interdisziplinären Projekt.
 
Betreuung wissenschaftlicher Forschungs- und Examensarbeiten; Publikation wissenschaftlicher Ergebnisse in einschlägigen Fachzeitschriften und im Rahmen von Tagungen; Beteiligung an Lehrveranstaltungen.
 
Voraussetzungen:
Erfolgreicher wissenschaftlicher Hochschulabschluss (MSc, Dipl.) in Mikrobiologie, Molekularbiologie oder Biochemie; Praxiserfahrungen auf dem Gebiet der bakteriellen Populationsanalyse sind erwünscht.
Erfahrungen in der wissenschaftlichen Publikation in Wort und Schrift; hohe Motivation, sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache. Fähigkeit zum zielorientierten und eigenständigen Arbeiten; überdurchschnittliches Engagement und Bereitschaft zur Integration in das bestehende Team sowie zur Übernahme von Verantwortung. Erfahrung im Bereich der Verfahrenstechnik und Hochdrucktechnik sind von Vorteil.
 
Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen. 
 
Es gelten die in der Bundesrepublik Deutschland üblichen Vorschriften und  
Bedingungen (gemäß § 15 des Hamburgischen Hochschulgesetzes).
 
Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung schicken Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 04.05.2015 an uns (siehe Kontaktdaten).
 
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
 
Gewünschter Bewerbungszugang:
Schriftlich oder elektronisch (PDF-Datei)
Kontakt für Bewerbungen
TU Hamburg-Harburg,
Professor Dr. Andreas Liese,
Institut für Technische Biokatalyse,
Denickestraße 15
21073 Hamburg.

 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 201504

Über Technische Universität Hamburg-Harburg

Our main research field covers technical and fundamental aspects of the application of whole cells and isolated enzymes in biocatalysis and environmental biotechnology. The research involves bioprocess development, non-conventional biotransformations, online reaction analysis, microreaction engineering as well as biodegradation. Process engineers, biotechnologists, chemists and microbiologists...

Mehr über die Technische Universität Hamburg-Harburg

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: