Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Promovierte/r Naturwissenschaftler/in in der Biotechnologie-Öffentlichkeitsarbeit

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Mit der Initiative  „BIOTechnikum“ (www.biotechnikum.eu) informiert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) seit September 2008 die bundesweite Öffentlichkeit, Schüler, Studenten, Lehrer und Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Politik über die Forschung in der modernen Biotechnologie in Deutschland. Seit Juli 2013 wird die Kampagne in inhaltlich und technisch erweiterter Konzeption mit dem Titel „BIOTechnikum: Erlebnis Forschung – Gesundheit, Ernährung, Umwelt" fortgeführt. Im Rahmen der Hightech-Strategie der Bundesregierung vermittelt die Kampagne den Zusammenhang von Forschung einerseits und Entwicklung innovativer Produkte und Verfahren andererseits und konzentriert sich dabei auf die Schwerpunktfelder Gesundheitsforschung / Gesundheitswirtschaft und Bioökonomie. Mit einem zweigeschossigen, multifunktionalen Ausstellungsfahrzeug als Informations- und Dialogplattform regt sie zum Austausch über Grundlagen und Anwendungsfelder der Biotechnologie sowie ihren Nutzen im täglichen Leben an.
 
Als vom BMBF beauftragte Projektagentur dieser Initiative sucht die FLAD & FLAD Communication GmbH für die Neubesetzung einer Position im wissenschaftlichen Projektteam ab 01. April 2017
 
promovierte Naturwissenschaftler(innen)
für die aktive, wissenschaftliche Öffentlichkeitsarbeit.


Ihre Aufgabe umfasst die Durchführung bundesweiter Informationsveranstaltungen für die o. g. Zielgruppen. Hierzu zählen die fachlich verantwortliche Betreuung von Praktika und Ausstellung, der Dialog mit der Bevölkerung im Rahmen von öffentlichen Präsentationen, kommentierten Besucherführungen oder Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen sowie der tägliche Umgang mit den Medien.
 
  • Sie verfügen über Kommunikationstalent und sind motiviert, den zielgruppenübergreifenden Dialog über Grundlagen, Einsatzfelder, Chancen und Risiken in der Biotechnologie aktiv zu gestalten.
  • Sie sind imstande, sich schnell in das Gesamtspektrum der Biotechnologie und Lebenswissenschaften einzuarbeiten und dieses Wissen fortlaufend aktuell zu halten.
  • Sie verfügen über solide molekularbiologische Methodenkenntnisse und bringen sich aktiv in die Projektorganisation mit ein.
  • Sie besitzen die Flexibilität und Belastbarkeit für ganzjährige Einsätze an wechselnden Standorten im gesamten Bundesgebiet.
 
Wir bieten Ihnen eine kreative, abwechslungs- und perspektivenreiche Tätigkeit.

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bevorzugt per E-Mail.
Kontakt für Bewerbungen
Wenn Sie als Mitarbeiter(in) in unserem hochmotivierten Team einen aktiven Beitrag zum gesellschaftlichen Diskurs über die moderne Biotechnologie in Deutschland leisten möchten, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres nächstmöglichen Einstiegstermins an:
 
FLAD & FLAD Communication GmbH
Frau Katrin Friedrichs
Thomas-Flad-Weg 1
90562 Heroldsberg b. Nürnberg
 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Postdoc
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland
Arbeitsort
90562 Heroldsberg bei Nürnberg
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences, Agrarwissenschaften, Pharma, Healthcare & Gesundheitswesen, Humanmedizin, Biotechnologie, Materialwissenschaft & Werkstofftechnik
JETZT BEWERBEN