Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Biologielaborant/in, BTA, VMTA - Transgene Technologie (m/w)

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Genetisch modifizierte Mäuse sind unverzichtbare Modelle in der modernen biomedizinischen Forschung. Die Arbeitsgruppe Transgene Technologie/ Mauspathologie des Lehrstuhls für Experimentelle Biomedizin am Univer­sitätsklinikum Würzburg bietet in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Experimentelle Molekulare Medizin die wissenschaftlich-technologische Plattform zur Generierung und zum Einsatz transgener Mausmodelle für die Grundlagenforschung und die translationale Forschung.
Die Arbeitsgruppe Transgene Technologie/Mauspathologie sucht ab sofort eine/n

Technische/n Mitarbeiter/in

(Biologielaborant/in, BTA, VMTA)
mit abgeschlossener Berufsausbildung oder
vergleichbarer Ausbildung und Erfahrung.
Sie verfügen neben der Bereitschaft zu tierexperimentellen Arbeiten, idealer­weise über Vorkenntnisse in der Mikromanipulation und Kryokonservierung von Mausembryonen. Weitere Aufgaben sind die IVF und die hygienische Sanierung von Mauslinien. Grundkenntnisse der Embryologie, Molekular­biologie und Zellbiologie/-kultur setzen wir voraus.
Entscheidend ist jedoch Ihr Interesse an der Aufgabenstellung, Ihre Motiva­tion, Engagement und Einsatzbereitschaft. Deshalb werden motivierte Berufs­anfänger ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.
Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet; bei Bewährung ist eine Verlängerung jedoch ausdrücklich vorge­sehen.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Ihre Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, ggf. Referenzen) senden Sie bitte bis zum 10. August 2015 - gerne auch per E-Mail, zusammengefasst in einer pdf-Datei, an: Transgene.Technologie@uni-wuerzburg.de - oder per Post an:
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector
JETZT BEWERBEN