Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Research Technician MTA/BTA/Biologielaborant

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Our laboratory ‘Regeneration in Hematopoiesis’ at the Technical University Dresden is interested in the biology of HSCs and hematopoiesis in mice and men. Please find more information online: http://tu-dresden.de/Members/claudia.waskow.

We are looking for a highly motivated research technician (MTA/BTA) to support our team in hematopoietic stem cell (HSC) research focusing on the regulation of HSC funciton. The candidate will be involved in all ongoing projects in the lab but will also be part of new project lines and work directly with the laboratory head. All day-to-day labwork will be supported by the candidate including ordering reagents, keeping the stocks filled-up, but also sample preparation and independent analysis. Experience with mousework is of advantage but not a prerequisite for a successfull application. The position is available from November/December 2015.


In der Arbeitsgruppen ‘Regeneration in der Hämatopoese' am Institut für Immunologie an der  Technischen Universität Dresden wird ab November/Dezember folgende Stelle angeboten:
Technische/r Assistant/in (BTA, MTA, Biologielaborant/in)
In Vollzeitbeschäftigung zunächst befristet auf ein Jahr, mit der Option auf Verlängerung. Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

Unsere Arbeitsgruppe interessiert sich für die Biologie hämatopoetischer Stamm- und Vorläuferzellen. Weitere Informationen über die Arbeitsgruppe finden Sie unter: https://tu-dresden.de/Members/claudia.waskow.

Die/Der Bewerber/in sollte ein starkes Interesse am Thema mitbringen. Wir suchen hoch motivierte und forschungsinteressierte Bewerber/innen, die sich mit Flexibilität in ein junges Team einbringen. Die/Der technische Assistent/in wird abwechslungsreiche und wichtige Aufgaben im Labor haben. Sie/Er wird tierexperimentelle, molekular- und zellbiologische Arbeitstechniken durchführen (wie DNA , RNA- und Proteinisolierung aus Zellen und Gewebe, PCR, Klonierungen, Immunohistochemie, Durchflußzytometrie, Zellkultur und Westernblots).

Erfahrungen auf diesen Gebieten sind wünschenswert, jedoch nicht Voraussetzung. Wir arbeiten mit humanen- und Mausstammzellen und sind stark tierexperimentell orientiert. Tierexperimentelle Grundkenntnisse sind daher von Vorteil. Sie/Er wird außerdem an der Koordination und Organisation des Laboralltags beteiligt sein.
Wir suchen nach einer Verstärkung unseres dynamischen internationalen Teams - die Laborsprache ist Englisch.

Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben (eine PDF Datei, Größe ;10MB), um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in englischer oder deutscher Sprache, diese senden Sie uns bitte bis zum 16.10.2015 an Claudia.waskow@tu-dresden.de

 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Please apply by email only.
Kontakt für Bewerbungen
Please send your application including the name of three references as one complete pdf file (file size <10MB) to Prof. Dr. C. Waskow by October 16th 2015 (claudia.waskow@tu-dresden.de).

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Fachkraft
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Sachsen)
Arbeitsort
01307 Dresden
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences, Humanmedizin, Medizintechnik
JETZT BEWERBEN