Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Technische/r Assistent/in (BTA/MTA)

Die Translationale Onkologie an der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (TRON) ist ein innovatives, schnell wachsendes, biopharmazeutisches Institut mit dem Ziel, innovative Diagnostika und Arzneimittel zur Behandlung von Krebs und Erkrankungen des Immunsystems zu entwickeln. TRON wurde als gemeinnützige GmbH im Januar 2010 gegründet und arbeitet in intensiver Kooperation mit Universitäten, Kliniken sowie regionalen, nationalen und international tätigen Forschungseinrichtungen und Unternehmen zusammen.
 
Zur Verstärkung unserer Funktionseinheit „Zentrale Zellkultur“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt
 
eine/n technische/n Assistentin/en (BTA/MTA in Voll-oder Teilzeit)

Aufgabengebiet:

Bei dieser Position arbeiten Sie in einer zentralen Funktionseinheit unseres Unternehmens. Die Funktionseinheit „Zentrale Zellkultur“ hat das Ziel, eine umfassende Bank von Tumorzelllinien und Transfektanten zu etablieren, die anderen Projektgruppen als Basis für wegweisende Experimente zur Validierung immuntherapeutischer Vakzin- und Targetstrukturen zur Verfügung stehen. Das standardisierte Arbeiten mit Zelllinien und die standardisierte Dokumentation gehören daher zu Ihren Routineaufgaben. Sie sind an der ständigen Optimierung der Funktionseinheit beteiligt und werden im Rahmen von Serviceaufträgen mit verschiedenen Projektgruppen des Unternehmens in Kontakt kommen. Nach entsprechender Einarbeitung übernehmen Sie eigenständig den Ausbau und die Weiterentwicklung der Zellbanken. Die Aufarbeitung von humanen Tumorgeweben fällt ebenfalls in Ihren Aufgabenbereich.

Anforderungen:
 
  • Technische Ausbildung als BTA, MTA, Laborant/in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung im Umgang mit Zelllinien wünschenswert
  • Arbeiten unter sterilen Bedingungen
  • Erfahrung im Arbeiten unter standardisierten Bedingungen sind von Vorteil
  • Selbständige Dokumentation von Arbeitsabläufen
  • Gute Erfahrung mit MS Office sowie Englischkenntnisse
  • Teamorientierte, engagierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Erste Erfahrung mit analytischen Testverfahren, wie z.B. ELISA-Techniken sind von Vorteil
 
Ihr Profil:
  • Offenheit für das Erlernen neuer Tätigkeiten in einem interdisziplinären Arbeitsumfeld
  • Hohe Flexibilität, Eigenständigkeit und Teamfähigkeit
  • Exaktes und zuverlässiges Arbeiten
  • Eigenverantwortliche Organisation
Sie erwartet bei uns ein angenehmes Betriebsklima, gründliche Einarbeitung und ein sehr interessantes und anspruchsvolles Tätigkeitsfeld. Wenn Sie Teil unseres Teams werden möchten und Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Diese übersenden Sie bitte in einem PDF Dokument (max. 2 MB) unter Verwendung der Referenz „TA Zentrale Zellkultur“ und Angabe Ihres Gehaltswunsches per E-Mail an Kerstin Lehrbach unter jobs@tron-mainz.de
 
Gewünschter Bewerbungszugang:
E-Mail
Kontakt für Bewerbungen
Kerstin Lehrbach
jobs@tron-mainz.de
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: TA Zentrale Zellkultur

Über TRON -Translationale Onkologie an der Universitätsmedizin der JGU Mainz gemeinnützige GmbH

TRON gGmbH – Translational Oncology at the Medical Center of the University Mainz – is a growing biopharmaceutical non-profit organization developing highly innovative technologies to address unmet medical needs in the field of cancer diagnostics and therapeutics. TRON is located in Mainz, Germany and is strongly connected to national and international collaborators from both academia and...

Mehr über die TRON -Translationale Onkologie an der Universitätsmedizin der JGU Mainz gemeinnützige GmbH

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: