Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Technischen Assistentin/ Assistenten CTA, BTA, MTA

Das Aufgabegebiet umfasst die selbstständige Tätigkeit in molekularbiologischen und zellbiologischen Laboren. Im Mittelpunkt stehen die molekularbiologischen (Genotypisierung von Mäusen, PCR, TaqMan RT-PCR etc.) und histologischen (Immunozytochemie und Immunohistochemie) Arbeiten. Auch die Erfahrungen mit
experimentellen Tierarbeiten und Tierpräparationen (primäre Zellkulturen) sind von Vorteil. Methodische Kenntnisse und praktische Erfahrungen in diesen Bereichen sind wünschenswert.

Informationen über die Arbeitsgruppe: http://www.mh-hannover.de/cellneurophys/
Praxisbezogene Fachkompetenzen:
Fixations- und Schneidetechniken, Tierexperimentelle Arbeiten (FELASA B), Genotypisierung, Immunhistologie, Immunfluoreszenztechniken, Mikroskopie, Zellkultur, Molekularbiologie, RNA/DNA-Isolierung, PCR / RT-PCR, Immunologische Techniken, Western-Blot

Schlüsselkompetenzen:
Lernbereitschaft, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbereitschaft

Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2017. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 20 Stunden mit fester Arbeitszeit mit Aufstockungsmöglichkeit. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation nach TV-L. Die MHH setzt sich für die Förderung von Frauen im Berufsleben ein. Bewerbungen von Frauen sind deshalb besonders erwünscht. Schwerbehinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind zu richten an:
Prof. Dr. Evgeni Ponimaskin
Zelluläre Neurophysiologie, OE 4230
Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover
Telefon: 0511-532 48 58
E-Mail: Ponimaskin.Evgeni@mh-hannover.de

Gewünschter Bewerbungszugang:
Post, E-Mail
Kontakt für Bewerbungen
Prof. Dr. Evgeni Ponimaskin
Zelluläre Neurophysiologie, OE 4230
Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover
Telefon: 0511-532 48 58
E-Mail: Ponimaskin.Evgeni@mh-hannover.de
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector

Über Medizinische Hochschule Hannover

Serotonin (5-hydroxytryptamine, 5-HT) is an important gastrointestinal (GI) signaling molecule, which is critically involved in maintaining intestinal homeostasis by stimulation of local nervous reflexes. Abnormalities of 5-HT signaling have been implicated in the various gastrointestinal disorders. However, mechanisms regulating the changes in 5-HT content as well as the precise role of 5-HT...

Mehr über die Medizinische Hochschule Hannover

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: