Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Biologe(m/w)/Biochemiker(m/w) mit Schwerpunkt Bioanalytik, Biochemie/molekularer Biologie

Für den Aufbau einer neuen Forschungsgruppe an unserem Standort in Bonn suchen wir ab sofort in Vollzeit einen
 
                            Biologen (m/w)/ Biochemiker (m/w) mit                 
                        Schwerpunkt Bioanalytik, Biochemie/molekularer Biologie
 
Ihre Aufgaben:
  • Selbständige Mitarbeit im Asphyxie Forschungsprojekt, Identifizierung, Validierung und diagnostische Umsetzung von Metaboliten als Biomarker
  • Erforschung neuer Methoden zum sensitiven quantitativen Nachweis von Metaboliten niedrigen Molekulargewichts, Generierung neuer quantitativer Assays, Charakterisierung anhand klinischer Proben, vergleichende Bewertung.
  • Erstellung von Berichten und Publikationsmanuskripten, ggf. Mitwirkungan an Patentanmeldungen
  • Einweisung, Anleitung und Betreuung von technischen Mitarbeitern und weiteren Projektmitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Mitarbeit in den Bereichen Qualitätssicherung, Dokumentation, Arbeitssicherheit, Labororganisation, Bestellwesen

Ihr Profil: 
Fachliche Anforderungen

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung mit Diplom, Master oder Promotion im Bereich Biochemie, Biotechnologie, Medizintechnik oder Biologie oder einen vergleichbaren Abschluss und eventuell erste Berufserfahrung in einem Unternehmen der Biotechnologie, Diagnostik oder Pharmazie
  • Sie haben fundierte Kenntnisse und praktisch Erfahrung in den Bereichen Molekulare Analytik, Nukelinsäureanalytik oder Proteinanalytik, Forschung an Nanopartikeln
  • Erfahrung in Generierung, Charakterisiserung und Anwendung quantitativer Assays
  • Erfahrung oder Interesse an Metabolismus und pathobiochemischen Zusammenhängen und hier praktischen Anwendungen sind von Vorteil. Ebenso Interesse an diagnostischen Fragestellungen     
  • Erfahrung im Verfassen wissenschaftlicher Texte und Berichte
  • Die Fähigkeit quantitativ zu arbeiten und Sorgfalt in Dokumentation sind erforderlich, Interesse an Aspekten der Qualitätssicherung von Vorteil
Persönliche Anforderungen
  • Sie verfügen über eine hohe Motivation und die Fähigkeit in einem kleinen interdisziplinären Team zu arbeiten
  • Es macht Ihnen Spaß, sich in neue Themengebiete einzuarbeiten
  • Sie zeichnen sich durch Flexibilität, Motivation, Zuverlässigkeit und eine selbständige sowie ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise aus
  • Sie verfügen über ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, Kooperationsfähigkeit und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Die LSI arbeitet in kleinen, aber sehr effektiven Teamstrukturen; von daher ist uns ihre ausgeprägte Teamfähigkeit und soziale Kompetenz besonders wichtig. Wir bieten eine offene und mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungen und wir sind davon überzeugt, dass erfolgreiches Arbeiten auch Spaß machen darf!
Die Stelle wird je nach Erfahrung und Qualifikation in Anlehnung an den Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD) vergütet.
Wir freuen uns darauf, Sie persönlich kennenzulernen. Bitte senden Sie uns ihre Unterlagen ausschließlich per Email an unsere Personalreferentin Frau Verena Belker unter belker@life-science-inkubator.de.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
per Email an belker@life-science-inkubator.de
Kontakt für Bewerbungen
belker@life-science-inkubator.de

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Festanstellung
Stellentyp
Fachkraft
Berufserfahrung
Berufserfahrung vorausgesetzt
Region
Deutschland (Nordrhein-Westfalen)
Arbeitsort
53175 Bonn - Bad Godesberg
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences, Pharma, Biotechnologie, Medizintechnik
JETZT BEWERBEN