Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Doktorand/in Pflanzenbiochemie

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Für die Mitarbeit an dem von der DFG geförderten Projekt "Glucosinolathydrolyse in Pflanzen – die Rolle spezifizierender Proteine" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt
 
eine Doktorandin oder einen Doktoranden auf dem Gebiet der Pflanzenbiochemie (Vergütung nach TV-L EG13, 50 %).
 
Glucosinolate sind pflanzliche Naturstoffe, die Bestandteil der chemischen Abwehr der Brassicales sind. Voraussetzung für ihre Effektivität ist ihre enzymatische Hydrolyse, die durch spezifizierende Proteine beeinflusst wird. Ziel des Projektes ist es, die Mechanismen der Produktbildung durch spezifizierende Proteine aufzuklären und ihre Interaktion mit dem hydrolytischen Enzym besser zu verstehen.
 
Wir suchen eine engagierte und motivierte Persönlichkeit mit abgeschlossenem Hochschulstudium in Biochemie, Biologie, Chemie, Pharmazie oder einer anderen naturwissenschaftlichen Fachrichtung, die Freude an der selbstständigen wissenschaftlichen Arbeit hat und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft mitbringt. Wir erwarten einen fundierten theoretischen Hintergrund auf dem Gebiet der Proteinbiochemie, erwünscht sind praktische Laborerfahrungen auf dem Gebiet sowie Kenntnisse im Bereich pflanzlicher Sekundärstoffwechsel. Die zukünftige Doktorandin oder der zukünftige Doktorand sollte darüber hinaus die grundlegenden molekularbiologischen Techniken beherrschen. Zu den mit der Stelle verbundenden Aufgaben gehört auch die Betreuung von Pharmaziestudierenden in Praktika und Seminaren.
 
Die Technische Universität Braunschweig hat sich das strategische Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in Lehre und Forschung deutlich zu erhöhen. Qualifizierte Kandidatinnen werden deshalb nachdrücklich um ihre Bewerbung gebeten.
 
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
 
Ihre Bewerbung (einschl. Lebenslauf, Zeugnisse, Forschungserfahrung, Methodenkenntnisse) senden Sie bitte bis 05. August 2016 per Post an Prof. Dr. Ute Wittstock, Institut für Pharmazeutische Biologie, TU Braunschweig, Mendelssohnstr. 1, 38106 Braunschweig.

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
per Post
Kontakt für Bewerbungen
Prof. Dr. Ute Wittstock, Institut für Pharmazeutische Biologie, TU Braunschweig, Mendelssohnstr. 1, 38106 Braunschweig (Tel. 0531-391-5681, u.wittstock@tu-bs.de)

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Niedersachsen)
Arbeitsort
38106 Braunchweig
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences, Agrarwissenschaften, Chemie
JETZT BEWERBEN