Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Doktorand - Molekulare Immunologie (m/w)

Das Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München widmet sich mit 1.091 Betten und rund 5.000 Mitarbeitern der Krankenversorgung, der Forschung und der Lehre. Jährlich profitieren rund 60.000 Patienten von der stationären und rund 240.000 Patienten von der ambulanten Betreuung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximalversorgung, das das gesamte Spektrum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klinikum rechts der Isar eine Anstalt des öffentlichen Rechts des Freistaats Bayern.
Am Institut für Klinische Chemie und Pathobiochemie (Leitung: Univ.-Prof. Dr. med. Jürgen Ruland) ist ab sofort eine Stelle für eine/n

Doktorand/in

zur Verstärkung unserer Forschungsgruppe „Molekulare Immunologie“ zu besetzen.
Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf der Untersuchung von Signaltransduktionswegen in der Immunabwehr sowie deren Beitrag zu inflammatorischen und neoplastischen Prozessen (Roth et al., Nat Immunol. 2014, Neumann et al., Immunity 2014, Strasser et al., Immunity 2012, Poeck et al., Nature Immunol. 2010, Gross et al., Nature 2009). Dazu setzen wir ein breites Spektrum an molekularbiologischen, zellbiologischen, immunologischen und transgenen Techniken ein.
Ihre Qualifikationen:
  • M.Sc./Diplom in Biologie, Chemie, Biochemie oder einer vergleichbaren Fachrichtung oder Medizinstudium verbunden mit dem Interesse an einer experimentellen Doktorarbeit.
  • Ausgeprägtes Interesse an der Bearbeitung einer grundlagenwissenschaftlichen Fragestellung aus dem Bereich der Immunologie.
  • Hohe Motivation und Teamorientierung sowie die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten.
  • Sehr gute Kenntnisse in Molekular-, Zellbiologie und/oder Immunologie und erste Erfahrung in obigen Techniken sind von Vorteil.
Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Die Stelle ist befristet. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Anschreiben, Zeugnisse – zusammengefasst in einem einzigen PDF-Dokument) per E-Mail an:
Prof. Dr. Jürgen Ruland
Institut für Klinische Chemie und Pathobiochemie
Klinikum rechts der Isar
Technische Universität München
Ismaninger Str. 22, 81675 München, Germany
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector
JETZT BEWERBEN