Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Doktorandenstelle Biochemie

Am Institut für Biochemie (Fachbereich Medizin) der JLU Giessen ist eine
 
Doktorandenstelle (TV-H E13 / 65%)
 
zu besetzen.
 
In diesem gemeinschaftlich mit dem Institut für Physiologie (Universität Giessen, Prof. Susanne Rohrbach) durchgeführten Projekt geht es um die Untersuchung zur Rolle der Ubiquitin E3 Ligase SIAH2 in der Rechtsherz-Hypertrophie. In Vorarbeiten fanden wir, dass Siah2 knockout Mäuse weitgehend vor der Entwicklung des Hypoxie-induzierten Cor pulmonale geschützt sind. Durch einen induzierbaren und Herz-spezifischen Siah2 Knockout wollen wir untersuchen, ob eine bereits vorhandene Hypertrophie des rechten Ventrikels durch einen induzierbaren Knockout dieser Ubiquitin E3 Ligase aufgehalten oder umgekehrt werden kann. Im rechten Ventrikel werden die SIAH2-regulierten molekularen Zielstrukturen, Signalwege und metabolischen Änderungen charakterisiert. SIAH2 Inhibitoren werden bezüglich ihrer möglichen protektiven oder therapeutischen Effekte auf die Rechtsherz-Hypertrophie untersucht.
            Dieses im Rahmen des SFB1213 geförderte anspruchsvolle Projekt beinhaltet eine grosse Bandbreite von unterschiedlichen Methoden im Bereich der Biochemie/Molekularbiologie und beinhaltet auch die Verwendung von Tiermodellen (https://www.uni-giessen.de/forschung/einrichtungen/sfb/corpulmonale). Ein hoch motivierter und selbstständig arbeitender Doktorand/in wird gesucht. Bewerbungsschluss ist Ende Oktober 2016. Die Stelle wird durch die DFG bis zum Juni 2020 gefördert, eine Verlängerung ist potentiell möglich. Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf, Zeugnisse und Empfehlungsschreiben als einzelnes

Gewünschter Bewerbungszugang:
E-Mail
Post
Kontakt für Bewerbungen
Prof. M.L. Schmitz
Biochemical Institute
Friedrichstrasse 24
35392 Giessen (Germany)
e-Mail: lienhard.schmitz@biochemie.med.uni-giessen.de
 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: SFB 1213

Über Justus-Liebig-Universität Gießen

Our group in the Biochemical Institute of the Justus-Liebig-University in Giessen investigates the mechanisms of signal transduction and inducible gene expression in eukaryotic cells using the transcription factors NF-kB and p53 as model systems. These transcription factors are important regulators of the immune response and cell proliferation and are thus found to be dysregulated in a...

Mehr über die Justus-Liebig-Universität Gießen

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: