Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Doktorandin/Doktoranden „Mitochondriale Architektur und Dynamik in Drosophila melanogaster“

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Die Arbeitsgruppe Struktur und Dynamik von Mitochondrien (Leiter: Prof. Stefan Jakobs) am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie, Göttingen / Universitätsmedizin Göttingen sucht eine/n
 
Doktorandin/Doktoranden „Mitochondriale Architektur und Dynamik in Drosophila melanogaster “
 
Wer wir sind:
Die Forschung am Max-Planck-Institut (MPI) für biophysikalische Chemie in Göttingen deckt ein sehr breites Spektrum an wissenschaftlichen Fragestellungen und Techniken ab. Das Institut zeichnet sich durch eine sehr kollegiale Atmosphäre aus, die auch einen Austausch über Abteilungen hinaus fördert.
Ein Forschungsschwerpunkt der Arbeitsgruppe Struktur und Dynamik der Mitochondrien liegt in der Untersuchung der molekularen Mechanismen,  die die Architektur der Mitochondrien bestimmen. Hierzu bedienen wir uns einer Vielzahl experimenteller Methoden. Dies umfasst neben  molekularbiologischen und biochemischen Techniken insbesondere Elektronen- und hochentwickelte hochauflösende Lichtmikroskopie. Die Arbeitsgruppe gehört zu den weltweit führenden Forschungsgruppen im Bereich der super-auflösenden Lebendzell-Mikroskopie. Unsere Gruppe bietet herausragende wissenschaftliche Rahmenbedingungen bei individuellem Freiraum und Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung.
 
Wen wir suchen:
Wir suchen motivierte und von Neugier getriebene Biologen/Biochemiker/Biophysiker, die in einem multidisziplinären Team von Physikern, Chemikern und Biologen die Zellbiologie von Mitochondrien erforschen möchten. Sie sollten einen sehr guten universitären Abschluss in Biologie/Biochemie/Biophysik oder einer verwandten Disziplin besitzen. Fundiertes Wissen von (hochauflösender) Lichtmikroskopie, Molekularbiologie oder Zellbiologie ist von Vorteil. Bereits vorhandenes Wissen und Erfahrung in der Arbeit mit Drosophila ist für diese Stelle wichtig.
 
Projektbeschreibung:
Ziel des Projektes ist die Untersuchung der Funktion des MICOS-Komplexes  in der Fliege   Drosophila melanogaster . Der MICOS-Komplexe nimmt eine Schlüsselrolle bei der Faltung der inneren mitochondrialen Membran ein. 
Das Projekt umfasst sowohl die Nutzung moderner Techniken der Molekularbiologie (z.B. CRISPR/Cas9) zur Erzeugung transgener Drosophila melanogaster Linien, als auch die Nutzung klassischer genetischer Methoden (z.B. RNAi). Ein Schwerpunkt des Projektes ist die Anwendung innovativer hochauflösender Fluoreszenzmikroskopie im lebenden Organismus. Details des Projektes diskutieren wir gerne persönlich mit Ihnen.
 
Die Max-Planck-Gesellschaft und die Universität Göttingen haben sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft und die Universität Göttingen den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.
 
Bitte sende Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Email (ein PDF, nicht größer als 5MB).
 
Bewerbungen und Nachfragen bitte an:
 
Stefan Jakobs
Struktur und Dynamik der Mitochondrien
Am Fassberg 11
37077 Göttingen

Tel: 0551-201-2531 
Email: sjakobs@gwdg.de
www.mitoweb.de

 
Publikationen:
Große et al. (2016), EMBO J 35 (4), 402-413
Jans et at. (2013), PNAS 110 (22), 8936-8941
Grotjohann et al. (2011), Nature 478, (7368), 204-208

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bitte sende Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Email (ein PDF, nicht größer als 5MB).
Kontakt für Bewerbungen
Stefan Jakobs
Struktur und Dynamik der Mitochondrien
Am Fassberg 11
37077 Göttingen

Tel: 0551-201-2531 
Email: sjakobs@gwdg.de
www.mitoweb.de

 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Niedersachsen)
Arbeitsort
37077 Göttingen
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences, Chemie, Physik
JETZT BEWERBEN