Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Koordinatorin/Koordinators des LehrLernGartens

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Im Botanischen Garten der Universität Würzburg ist zum 1. September 2016 die Stelle einer/eines

Koordinatorin/Koordinators des LehrLernGartens

zu besetzen.

Der Lehr-Lern-Garten ist ein Projekt des Botanischen Gartens, das die Verbesserung der Studienbedingungen, insbesondere der Lehramtsstudierenden, und die Vermittlung von Inhalten der Umweltbildung zum Ziel hat. Der LehrLernGarten stellt dabei eine Plattform dar, auf der Studierende unterschiedlicher Studienrichtungen intensive Praxiserfahrungen im Umgang mit Schülerinnen und Schülern an einem außerschulischen Lernort erwerben können.

Im LehrLernGarten werden hierzu didaktische und erlebnispädagogische Konzepte erarbeitet, mit Hilfe derer die Studierenden umweltrelevantes Wissen an Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Schultypen und Jahrgangsstufen vermitteln und auch emotionale und affektive Lernzieldimensionen im Bereich der Umweltbildung verwirklichen. Die Lehrveranstaltungen sind sowohl im Pflicht-, als auch im freien Bereich bestimmter Fachdidaktiken sowie auch im sogenannten fächerübergreifenden Katalog verankert.

Zu den Aufgaben der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers gehören die Koordination des LehrLernGartens, die Ausbildung und Anleitung der Studierenden, die Konzeption und Weiterentwicklung der pädagogischen Angebote und die Entwicklung und Pflege von Kooperationen mit anderen Einrichtungen der Universität, Schulen und Bildungsträgern.

Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber erfüllt ihre/seine Aufgaben in Absprache mit dem Direktor und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Botanischen Gartens. Einstellungsvoraussetzung ist ein Diplom- oder Masteruniversitätsabschluss in Biologie oder das 1. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien mit dem Fach Biologie. Fundierte botanische und fachdidaktische Kenntnisse, Praxiserfahrung im Umgang mit Studierenden und Schülerinnen und Schülern sowie ausgeprägte Teamfähigkeit werden vorausgesetzt.

Die Einstellung erfolgt zu den Bedingungen des öffentlichen Dienstes (TV-L) für zunächst ein Jahr. Die Universität will den Anteil der Wissenschaftlerinnen steigern und fordert Frauen deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerberinnen oder Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wenn Sie unser Anforderungsprofil erfüllen, die geschilderten Aufgaben für Sie eine interessante Herausforderung darstellen und Sie Lust haben, ein junges Projekt weiter mit zu gestalten, sollten Sie sich bei uns bewerben.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, ggf. Publikationsverzeichnis und Sonderdrucke) zusammen mit einem Anschreiben, in dem Sie Ihre Motivation für die Arbeit auf dieser Stelle ausführlich erläutern, bis zum 30. Juni 2016 ausschließlich auf elektronischem Wege an Frau Monika Noak (noak@botanik.uni-wuerzburg.de).
Kontakt für Bewerbungen
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Gerd Vogg (vogg@botanik.uni-wuerzburg.de); Tel. 0931-31 86239

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Bayern)
Arbeitsort
97082 Würzburg
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences
JETZT BEWERBEN