Postdoc (m/w) Bioanalytik (LC-MS/MS)

 Uniklinikum Frankfurt  Frankfurt am Main
Das pharmazentrum frankfurt ist ein interdisziplinäres Forschungszentrum, bestehend aus dem Institut für Klinische Pharmakologie (Direktor: Prof. Dr. Dr. G. Geißlinger) und dem Institut für Allgemeine Pharmakologie und Toxikologie (Direktor: Prof. Dr. J. Pfeilschif­ter) mit den Forschungsschwerpunkten Schmerz und Entzündung.
 
In einem Team von wissenschaftlichen und technischen Mitarbeitern werden die Forschungs­projekte von der Molekularbiologie, über Zellbiologie und Biochemie, bis hin zur Klinik (Phase I – Phase III) bearbeitet.
 
Im Institut für Klinische Pharmakologie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen
 
Postdoc (m/w)
Bioanalytiklabor (LC-MS/MS)
 
Aufgaben:
  • Durchführung von Forschungsprojekten im Bereich Bioanalytik und enge Kooperation mit anderen Arbeitsgrup­pen des Instituts und des Universitätsklinikums
  • Entwicklung von neuen LC-MS/MS-Methoden zur sensitiven Bestimmung von Analyten (z.B. Arzneistoffe, Lipidmediatoren etc.) aus biologischen Flüssigkeiten und Geweben.
  • Methodenvalidierung
  • Qualitätskontrolle und Dokumentation
  • Beantragung von Forschungsprojekten
 
Anforderungen:
  • Abgeschlossene Promotion einer naturwissenschaftlichen Fachrichtung (vorzugsweise Pharmazie, Chemie oder Biochemie)
  • Exzellente Kenntnisse auf dem Gebiet der Massenspektrometrie incl. Probenaufarbei­tung
  • Basiswissen in Pharmakokinetik
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
 
Wir bieten neben einem gut ausgestatteten Institut (u.a. 5 Tandemmassenspektrometern) ein Umfeld aus jungen dynamischen Kol­leginnen und Kollegen. Es besteht die Möglichkeit zur Habilitation.
 
Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die Stelle ist zunächst auf 2  Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt nach TV-GU .
 
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 
Das Klinikum sieht sich verpflichtet, den Anteil an Frauen im Klinikum zu erhöhen. Frauen werden deshalb nachdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.
 
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte an: Institut für Klinische Pharmakologie, Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Prof. Dr. Dr. G. Geißlinger (geisslinger@em.uni-frankfurt.de), Theodor-Stern-Kai 7, 60590 Frankfurt.
 
Gewünschter Bewerbungszugang:
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte an: Prof. Dr. Dr. G. Geißlinger ( geisslinger@em.uni-frankfurt.de)
 
Kontakt für Bewerbungen
Institut für Klinische Pharmakologie, Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Prof. Dr. Dr. G. Geißlinger (geisslinger@em.uni-frankfurt.de), Theodor-Stern-Kai 7, 60590 Frankfurt.
 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector

Über Uniklinikum Frankfurt

Das pharmazentrum frankfurt ist ein interdisziplinäres Forschungszentrum bestehend aus dem Institut für Klinische Pharmakologie (Direktor: Prof. Dr. Dr. Gerd Geisslinger) und dem Institut für Allgemeine Pharmakologie und Toxikologie (Direktor: Prof. Dr. Josef Pfeilschifter) mit den Forschungsschwerpunkten Schmerz und Entzündung.

Mehr über die Uniklinikum Frankfurt

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: