Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Wiss. Mitarb. (m/w) zur Promotion im Bereich Mikrobiologie

 Universität Münster  48149 Münster
Am Institut für Molekulare Mikrobiologie und Biotechnologie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster sind zum nächsten möglichen Zeitpunkt
zwei Stellen mit 65% der regelmäßigen Arbeitszeit
einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/
eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (zur Promotion)


befristet für zunächst 12 Monate, mit der Möglichkeit der Verlängerung um weitere 24 Monate, zu besetzen. Die Stellen werden nach Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet. 

Tätigkeitsbereich:
Mitarbeit im von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Forschungsvorhaben „Inaktivierung von Signalmolekülen und Antibiotika des Alkylchinolon-Typs von Pseudomonas aeruginosa durch Mycobacterium und andere Bakterien“. Alkylchinolone (AQ) sind von Pseudomonas aeruginosa produzierte Sekundärmetaboliten mit vielfältigen biologischen Aktivitäten. Einige sind als Signalmoleküle an der Regulation der Virulenzgenexpression bei P. aeruginosa beteiligt; Alkylhydroxychinolin-N-oxide (AQNO) wirken als Atmungsketteninhibitoren. Ziele des Vorhabens: (1) Untersuchung des Potentials von Signalmolekül-spaltenden Enzymen sowie AQ-abbauenden Bakterien zur Abschwächung der Virulenzfaktorproduktion durch P. aeruginosa; (2)  Aufklärung bakterieller Stoffwechselwege zur Detoxifizierung von AQNO: Identifizierung der Metaboliten und beteiligten Gene/ Enzyme.

 Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Hochschulstudium (M.Sc.) der Biologie, Biowissenschaften, Biochemie, Chemie oder vergleichbarer Fachrichtungen.
- Erfahrung in Methoden der Mikrobiologie und Enzymbiochemie und/oder Molekularbiologie und Analytik.
- Einsatzbereitschaft, experimentelles Geschick, Kreativität, Teamfähigkeit. 

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.
 
Gewünschter Bewerbungszugang:
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 30.05.2016 per e-Mail an:
fetzner@uni-muenster.de
 
Kontakt für Bewerbungen
Prof. Dr. Susanne Fetzner
WWU Münster, Institut für Molekulare Mikrobiologie und Biotechnologie
Corrensstr. 3
48149 Münster
fetzner@uni-muenster.de
 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 0502

Über Universität Münster

Arbeitsgruppe "Biochemie bakterieller Stoffwechselprozesse" am Institut für Molekulare Mikrobiologie und Biotechnologie, Fachbereich Biologie der WWU Münster.

Mehr über die Universität Münster

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: