Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in DNA-Array-Diagnostik

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Im Institut für Humangenetik, Funktionsbereich DNA-Array-Diagnostik, des Universitätsklinikums Bonn
ist zum 15.05.2016 oder später folgende Stelle in Vollzeit zu besetzen:
 
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter
 
Wir bieten die Mitarbeit in einem spannenden diagnostischen Gebiet und wissenschaftlichen Umfeld sowie hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten inklusive der möglichen Weiterbildung zum/zur Fachhumangenetiker/in. Die Stelle ist zunächst im Rahmen einer Elternzeitvertretung bis zum 01.11.2017 befristet. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.
 
Ihre Aufgaben:
  • Supervision, Auswertung und Befunderstellung im Bereich der DNA-Array-Diagnostik (einschließlich quantitativer PCR)
  • Mitarbeit im wissenschaftlichen Projekt „Aufklärung genetischer Ursachen der psychomotorischen Entwicklungsstörung“
  • Mitwirkung bei der Etablierung neuer Methoden (Next Generation Sequencing)
 

Ihre Qualifikationen:
  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium sowie möglichst eine Promotion auf dem Gebiet der Humangenetik
  • Erfahrungen in der Array-Diagnostik, idealerweise mit abgeschlossener Weiterbildung zur/zum Fachhumangenetiker/in
  • Interesse an einer patientenorientierten individuellen humangenetischen Diagnostik und an deren Weiterentwicklung und wissenschaftlichen Hintergründen
  • Fähigkeit zum verantwortungsvollen und selbständigen Arbeiten mit einem hohen Maß an Zuverlässigkeit, Engagement und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse
  • Fortgeschrittene PC-Kenntnisse (MS Office, Statistik, Internet-Datenbanken)
  • Vorteilhaft wären Erfahrungen mit Next-Generation-Sequencing einschl. bioinformatischer Analyse

Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L (TV-L E13). Zudem bieten wir ein Jobticket und eine Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst (VBL).
 
Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail in einer PDF-Datei unter Angabe der Stellenausschreibungs-Nr. 104_2016 an array2016@uni-bonn.de.
 
Kontakt für Bewerbungen
Dr. rer. nat. Hartmut Engels
Institut für Humangenetik
Universitätsklinikum Bonn AöR

Sigmund-Freud-Str. 25, 53127 Bonn
Tel.: 0228-287 51055
array2016@uni-bonn.de

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Postdoc
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Nordrhein-Westfalen)
Arbeitsort
53127 Bonn
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences, Humanmedizin
JETZT BEWERBEN