Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Doktorand/in)

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Als universitäres Klinikum der Maximalversorgung mit einer Kapazität von rund 1.300 Betten betreuen wir mit über 6.000 Beschäftigten in 27 Kliniken, 23 Instituten und Fachzentren jährlich 225.000 Patienten. Unser Haus bietet medizinische Versorgung, modernste Diagnostik und umfassende Therapie mit höchsten internationalem Standard. Hinzu kommt ein umfangreiches Leistungsspektrum in Forschung und Lehre auf international konkurrenzfähigem Niveau.
 
In der Klinik für Neurologie ist ab sofort die Stelle einer/eines

wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Mitarbeiters (Doktorandin / Doktoranden)
(Entgeltgruppe TV-L 13 / 65%)

zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen. Die Stelle ist zunächst befristet auf 2 Jahre. Eine Verlängerung wird angestrebt.
Unsere Arbeitsgruppe „Schmerz und Kognition“ (Leitung Prof. Ulrike Bingel) untersucht die neuronalen Mechanismen der Interaktion von Schmerz und kognitiven Prozessen. Hierzu führen wir experimentelle Verhaltensstudien und Bildgebungsstudien mit Hilfe der funktionellen Magnetresonanztomografie (fMRT) durch. Einer unserer Forschungsschwerpunkte ist die Untersuchung attentionaler Effekte von akuten und chronischen Schmerzen auf die kognitive Leistungsfähigkeit.
 
Ihr Aufgabengebiet soll die selbständige Planung, Durchführung, Auswertung und Verschriftlichung von behavioralen und funktionellen Untersuchungen von Gesunden und Schmerzpatienten (z.B. Rückenschmerz, Kopfschmerz u.a.) umfassen.
 
Wir erwarten einen sehr guten Abschluss (Diplom, Master oder einen vergleichbaren Abschluss) in Psychologie, Neurowissenschaften, Biologie oder verwandten Fächern sowie starkes Interesse an neurowissenschaftlichen und neuropsychologischen Forschungsthemen. Weiterhin sollten Sie gute experimentalpsychologische sowie
Statistik- und Englisch-Kenntnisse besitzen. Programmierkenntnisse (R, Matlab) und Vorerfahrungen mit bildgebenden Verfahren sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung.
 
Die Mitarbeit bei Nebentätigkeit richtet sich nach der Hochschulnebentätigkeitsverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen. Schwerbehinderte Bewerberinnen/ Bewerber und Gleichgestellte i.S. des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Die Universität Duisburg-Essen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen beim wissenschaftlichen Personal an. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
 
Bitte senden Sie ihre vollständige Bewerbung vorzugsweise in einem zusammenhängenden PDF unter Hinweis auf die Ausschreibungsnummer 153 an Ulrike.Bingel@uk-essen.de (Prof. Dr. Ulrike Bingel) oder an
Frau Professorin Dr. U.Bingel
Klinik für Neurologie
Universitätsklinikum Essen
Hufelandstraße 55
45147 Essen.
 
Folgende Unterlagen sollten der Bewerbung beigefügt werden: Anschreiben, Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien relevanter Zeugnisse, evtl. Empfehlungsschreiben vorheriger Betreuer. Bewerbungen werden solange entgegen genommen, bis die Stelle besetzt ist.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bitte senden Sie ihre vollständige Bewerbung vorzugsweise in einem zusammenhängenden PDF unter Hinweis auf die Ausschreibungsnummer 153 an Ulrike.Bingel@uk-essen.de (Prof. Dr. Ulrike Bingel) oder an
Frau Professorin Dr. U.Bingel
Klinik für Neurologie
Universitätsklinikum Essen
Hufelandstraße 55
45147 Essen.
 
Kontakt für Bewerbungen
E-Mail: Ulrike.Bingel@uk-essen.de

Frau Professorin Dr. U.Bingel
Klinik für Neurologie
Universitätsklinikum Essen
Hufelandstraße 55
45147 Essen.
 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Nordrhein-Westfalen)
Arbeitsort
45147 Essen
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences
JETZT BEWERBEN