wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Mikrobiologie (Ph.D. position microbiology)

In der Abteilung Molekulare Mikrobiologie und Bioenergetik am Institut für Molekulare Biowissenschaften (Fachbereich Biowissenschaften) der Goethe-Universität Frankfurt ist ab sofort eine Stelle für eine/n
 
Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters (Doktorandenstelle)
(Doktorandenstelle, E13 TV-G-U, 65 %)
 
zu vergeben, befristet auf drei Jahre im Rahmen eines DFG-geförderten Projektes.
 
Wir suchen eine/n hochmotivierte/n Biochemiker/in oder Mikrobiologen/in, die/der in einem erfolgreichen Team an der Erforschung der Enzyme der Alkoholbildung in thermophilen Mikroorganismen und der involvierten Redoxbiochemie mitarbeiten möchte.
 
Hintergrund
Während die Biochemie der Alkoholbildung in mesophilen Mikroorganismen relativ gut bekannt ist, sind die Stoffwechselwege und beteiligten Enzyme in thermophilen Mikroorganismen nur zum Teil erforscht, obwohl diese ein hohes biotechnologisches  Potential besitzen, u.a. da sie mit hoher Effizienz Zucker zu Ethanol umsetzen. Die geeignete Kandidatin/ der geeignete Kandidat wird zunächst in mikrobiologischen Experimenten die Alkoholbildung in thermophilen Mikroorganismen unter verschiedenen Bedingungen untersuchen, um dann Schlüsselenzyme zu identifizieren, zu isolieren und biochemisch zu charakterisieren.
 
Wir bieten eine große methodische Vielfalt (Proteinchemie, Molekularbiologie, Genetik, Strukturbiologie), ein hervorragendes wissenschaftliches Umfeld und eine spannende Fragestellung. Wir suchen eine Person mit Erfahrung in Mikrobenphysiologie und -biochemie. Wünschenswert wäre einschlägige Erfahrung in Mikrobengenetik. Vorausgesetzt wird ein gutes bis sehr gutes Diplom in Biologie oder Biochemie oder ein entsprechender Master of Science.

Anfragen und Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (in einem pdf-file) bitte bis zum 16.10.2016 an Dr. Mirko Basen, Molekulare Mikrobiologie und Bioenergetik, Institut für Molekulare Biowissenschaften, Goethe-Universität, Max-von-Laue-Str. 9, 60438 Frankfurt am Main. Fragen per E-Mail an: basen@bio.uni-frankfurt.de

 
Gewünschter Bewerbungszugang:
Bewerbungen per email bitte an basen@bio.uni-frankfurt.de.
Kontakt für Bewerbungen
Dr. Mirko Basen, Molekulare Mikrobiologie und Bioenergetik, Institut für Molekulare Biowissenschaften, Goethe-Universität, Max-von-Laue-Str. 9, 60438 Frankfurt am Main.
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 2016_1

Über Goethe-Universität Frankfurt

Physiologie anaerober acetogener Bakterien und methanogener Archaeen: Bioenergetik der Carbonat-Atmung, Struktur und Funktion von ATP-Synthasen, Biochemie und Regulation der Caffeat-Atmung. Molekulare Basis der Salzadaptation in halotoleranten und halophilen Bakterien und Archaeen: Transport und Biosynthese von kompatiblen Soluten, Ionenhomöostase, Reizwahrnehmung, Gen- und...

Mehr über die Goethe-Universität Frankfurt

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: