Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Abschlussarbeit im Bereich Enzymkatalyse

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Ausgeschrieben ist eine Arbeit mit dem Thema „Enzymkatalyse auf einer Partikeloberfläche“ ab Februar 2015.
Eine Festphasensynthese bringt verschiedene Vorteile mit sich, wie die leichte Abtrennung und Waschung von Reaktionsprodukten. Diese Vorteile machen wir uns durch die Verwendung von magnetischen Mikropartikeln als Festphase zunutze. Beispielhaft wird die Synthese eines Oligosaccharids auf der Oberfläche der Partikel durchgeführt. Dabei wird eine Glucosidase eingesetzt, die unter geeigneten Bedingungen eine Saccharidsynthese durchführt.
Inhalt der Arbeit ist somit die Funktionalisierung der Partikel, Enzymkatalyse und die Analytik mittels HPLC, Massenspektrometrie und Kapillarelektrophorese.
Der Studierende erlernt im Rahmen der Arbeit also verschiedene analytische Methoden, Partikelfunktionalisierung und die selbstständige Arbeit und Versuchsplanung aufgrund von Veröffentlichungen.
Von dem Bewerber (m/w), möglichst mit biologischem Hintergrund werden eine selbstständige Arbeitsweise und Deutschkenntnisse erwartet. Laborerfahrung und gute Englischkenntnisse sind von Vorteil.

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Senden Sie uns Ihre Bewerbung bitte per Email zu. 
Kontakt für Bewerbungen
Regina Brakowski
Tel.: 0721 608-22984
Mail: regina.brakowski@kit.edu

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Diplom- & Masterarbeit
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Baden-Württemberg)
Arbeitsort
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Fachgebiet
Biotechnologie, Biologie & Life Sciences
JETZT BEWERBEN