Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Bachelor-/ Masterarbeit: Entwicklung einer analytischen Methode zur Quantifizierung von Rhamnolipiden

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Universität Hohenheim
Institut für Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie
Fachgebiet Bioverfahrenstechnik (150k)


Entwicklung einer analytischen Methode zur Quantifizierung von Rhamnolipiden  
(Bachelor-/ Masterarbeit)

Rhamnolipide sind Biotenside, die aus einer Rhamnose- und einer β-Hydroxydecansäureeinheit bestehen und hauptsächlich von Pseudomonaden gebildet werden. Diese biobasierten Produkte zeichnen sich beispielsweise durch eine gute biologische Abbaubarkeit sowie durch eine geringere Toxizität aus und sollen deshalb herkömmliche erdölbasierte Tenside ablösen. Eine geeignete analytische Methode zur Quantifizierung von Rhamnolipiden ist dafür unbedingt notwendig. Die Detektion soll mittels HPTLC (High Performance Thin Layer Chromatography) erfolgen, einer automatisierten Weiterentwicklung der Dünnschichtchromatographie, welche über einige Vorteile gegenüber der HPLC (High Pressure Liquid Chromatography) verfügt. Durch eine geeignete Methode sollen sowohl die einzelnen Rhamnolipidspezies als auch die Vorläufermoleküle quantifiziert werden können.
                                                                  
Anforderungen
  • Studium der Biologie, Biotechnologie, Chemie oder verwandter Fachrichtungen
  • Interesse an technischen und analytischen Fragestellungen
  • Genaue Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit
Beginn
ab sofort für 3-6 Monate
(unentgeltlich)
                                                                                                                                                                                                   Bewerbung per E-Mail an f.weggenmann@uni-hohenheim.de
(Telefonnummer: 0711 45924719)

 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bewerbung und Fragen per E-Mail an f.weggenmann@uni-hohenheim.de (Telefonnummer: 0711 45924719)
Kontakt für Bewerbungen
Fabiola Weggenmann
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
 
Universität Hohenheim | Institut für Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie
Fachgebiet Bioverfahrenstechnik (150k)
 
Gebäude 03.26 | Raum 226
Fruwirthstr. 12
70599 Stuttgart
 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Diplom- & Masterarbeit
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Baden-Württemberg)
Arbeitsort
70599 Stuttgart-Hohenheim
Fachgebiet
Biotechnologie, Biologie & Life Sciences, Chemie, Chemieingenieurwesen & Verfahrenstechnik
JETZT BEWERBEN