Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Wiss. MA (Doktorand/in) Umwelttechnik

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Im Rahmen eines vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst geförderten Projekts im Bereich Innovations- und Strukturentwicklungs-förderung (Energieeffizienzkonzepte: Steigerung der Energieeffizienz im hessischen Hochschulbereich) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle
einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin / eines wissenschaftlichen Mitarbeiters
(einer Doktorandin/eines Doktoranden)
Teilzeit 65%, befristet, Kennziffer 36/2016

mit abgeschlossener wissenschaftlich-technischer Hochschulausbildung zu besetzen.
Ihre Aufgaben:
  • Wissenschaftliche Durchführung und Betreuung des Projekts „FACEing compensation – Konzeptentwicklung zur Kompensation unvermeidbarer CO2-Emissionen durch das FACE Experiment“ (FACE bedeutet „Free Air CO2 Enrichment“). Die Arbeiten umfassen:
  • Erstellung von Energiebilanzen alter Gewächshaus- und Gebäudetechnik am Standort.
  • Ermittlung der theoretischen Energiebilanzen alternativer neuer Gewächshauskonzepte (Zusammenarbeit mit Mitarbeitern des Standorts mit entsprechender Fachkompetenz).
  • Erfassen des Biomasse- und Pflanzenkohle-Produktionspotentials des Standorts Geisenheim mit seinen Außenflächen und Parks, sowie des C-Sequestrierungspotentials über die Erzeugung und stoffliche Nutzung von Pflanzenkohle (Biochar).
  • Vergleich verschiedener Nutzungswege der Biomasse zur Reduktion von CO2-Emissionen aus fossilen Quellen (Bsp. thermisch versus stofflich).
  • Berechnung des Corporate Carbon Footprints oder Product Carbon Footprints des „FACE“ der Hochschule Geisenheim.
  • Erstellung von Materialien zur Öffentlichkeitsarbeit und studentischen Bildung, Betreuung studentischer Abschlussarbeiten.
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Ingenieurswissenschaften) im Bereich der Umwelttechnik oder verwandten Disziplinen.
  • Fundierte Kenntnisse zur Erstellung von Energiebilanzen und CO2-Footprint Analysen.
  • Idealerweise Kenntnisse zur Gewächshaustechnik, speziell zur Energieeffizienz.
  • Ausgeprägte Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit.
  • Gute didaktische Fähigkeiten zur Vermittlung komplexer Sachverhalte.
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
Unser Angebot:
  • Interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in unserem Team in einem innovativen Forschungsbereich.
  • Promotionsmöglichkeit an der HGU in Zusammenarbeit mit einer Universität.
  • Die Vergütung erfolgt in Abhängigkeit von der fachlichen Qualifikation bis Entgeltgruppe E13 TV-H.
  • Die Stelle ist für die Dauer von 3 Jahren befristet.
  • Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.
  • Bei gleicher Eignung werden Menschen mit Behinderung (i. S. d. §2 Abs. 2 und 3 SGB IX) bevorzugt eingestellt.

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bewerbungen richten Sie bitte unter Angabe der o. g. Kennziffer bis zum 04.09.2016 mit aussagekräftigen Unterlagen an die Hochschule Geisenheim, Abteilung Personal/PE, Von-Lade-Straße 1, 65366 Geisenheim oder per E-Mail an: personal@hs-gm.de.

Wir bitten uns nur Kopien zuzusenden, da wir Ihnen Ihre Unterlagen aus Kostengründen nicht zurücksenden können. Andernfalls bitten wir einen ausreichend frankierten Rückumschlag beizufügen.
Weitere Informationen zur Hochschule Geisenheim erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.hs-geisenheim.de.
 
 
Kontakt für Bewerbungen
Erste Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Meurer, Tel. 06722 502-223, E-Mail: Birgit.Meurer@hs-gm.de. Fachliche Fragen richten Sie bitte an Frau Prof. Dr. Claudia Kammann (Tel. 06722 502-755, E-Mail: claudia.kammann@hs-gm.de).
 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Hessen)
Arbeitsort
65366 Geisenheim
Fachgebiet
Biotechnologie, Biologie & Life Sciences, Chemieingenieurwesen & Verfahrenstechnik
JETZT BEWERBEN