Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Projektmanager für EU Projekte im Bereich Prozessanalytik (PAT) und Standardisierung (m/w)

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

STELLENAUSSCHREIBUNG
Die DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie ist ein Netzwerk für Fachleute, Institutionen und Unternehmen unterschiedlicher Disziplinen. Wir fördern den wissenschaftlichen Austausch, identifizieren neue technologische Trends, bewerten diese und begleiten die Umsetzung von Forschungsergebnissen in technische Anwendungen. Mehr als 5.800 Personen und Organisationen gehören der DECHEMA als Mitglieder an.
Unser Leistungsspektrum umfasst Publikationen, Veranstaltungen, Weiterbildungskurse, Analysen und Beratungsleistungen zu den Themenschwerpunkten chemische Technik, Verfahrenstechnik und Biotechnologie.
Zur Mitarbeit in mehreren von der Europäischen Kommission geförderten Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Bereich Prozessintensivierung und Prozessanalytik suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen erfahrenen

Projektmanager (m/w) für EU Projekte
im Bereich Prozessanalytik (PAT) und Standardisierung

Die Position ist in Vollzeit (37,5 Stunden/Woche) zu besetzen und ist vorerst auf 3,5 Jahre befristet.
In den Projekten wird ein Modell zum flexiblen Management gemeinsamer Prozessressourcen zwischen Unternehmen aus verschiedenen Prozessindustrien etabliert. Hierfür soll eine sichere Informations- und Kommunikationsplattform entwickelt werden. Es werden neue Analyse-, Modellierungs- und Optimierungsinstrumente erarbeitet, um eine möglichst flexible Vernetzung der beteiligten Unternehmen hinsichtlich des Energieverbrauchs und des Materialflusses zu erzielen. Die Plattform wird in vier europäischen Industrieparks unter realen Bedingungen getestet und implementiert
Zu Ihren Aufgaben gehören die Identifizierung von IT-Schnittstellen, die Unterstützung der Entwicklung von Plattformen zur Prozessmodellierung, Sensorik und Signalverarbeitung und die Ableitung von Standardisierungsvorhaben für die Normung. Zusätzliche Aufgaben umfassen die Begleitung von Trainingsaktivitäten im Projekt sowie Kommunikationsaufgaben zur Ergebnisverbreitung an relevante Zielgruppen und Netzwerke in den Prozessindustrien.
IHR PROFIL:
  • Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches (Fach-)Hochschulstudium, z. B. Verfahrenstechnik, Messtechnik, Prozessanalytik oder ähnliches (Diplom oder Master)
  • Kenntnisse im Bereich Data Mining sowie Chemometrie und Sensortechnik und Umgang mit komplexen Datenbanken
  • Berufserfahrung im Bereich Management und Organisation
  • Erfahrung im Bereich Normung und Standardisierung ist vorteilhaft
  • Sehr hohes organisatorisches Geschick sowie strukturiertes Denkvermögen
  • Sprachkenntnisse: Deutsch, Englisch fließend in Wort und Schrift
  • Unbedingte Fähigkeit selbständig und teamorientiert zu arbeiten, Hilfs- und Servicebereitschaft.
Wir bieten Ihnen ein vielseitiges Aufgabengebiet mit einer gezielten Einarbeitung und umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten sowie ein angenehmes Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten.
Für Fragen steht Ihnen Herr Dr. Alexis Bazzanella unter Telefon 069/7564-343 zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre aussagefähigen (vorzugsweise elektronischen) Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Vergütungsvorstellung an personalmanagement@dechema.de oder an
DECHEMA e.V.
Personalmanagement
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt am Main
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector
JETZT BEWERBEN