Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Doktorand/in im Bereich Molekularbiologie / Biotechnologie

Die Kernkompetenz der Arbeitsgruppe von Prof. Schwaneberg ist das evolutive und rationale Design von Proteinen. Die Projekte reichen von Grundlagenforschung zur Aufklärung von Struktur-Funktionsbeziehungen und deren Modellierung, Methoden-entwicklungen für Gelenkte Evolution bis zur Optimierung von Biokatalysatoren für die industrielle Stoffproduktion und von Peptiden als Materialien für medizinische Anwendungen. Um die hohen Erwartungen an unsere Forschung auch zukünftig optimal erfüllen zu können, suchen wir ab sofort eine/n
 
Doktorand/in im Bereich Molekularbiologie / Biotechnologie
 
Ihr Profil:
Sie haben fundierte Erfahrung in Durchführung verschiedenster Arbeiten und Methoden aus den Bereichen Molekularbiologie, Mikrobiologie und Proteinbiochemie wie z. B:
•           Vielfaltgenerierung (Gelenkte Evolution, SeSaM, OmniChange, PLICing, PTrec etc.)
•           Monooxygenasen
•           Assay Entwicklung 
•           Klonierung, Expression, Optimierung, Aufreinigung und Charakterisierung rekombinanter Proteine
•           Enzym- oder Protein-Engineering
 
Darüber hinaus verfügen Sie über ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Motivation, Teamfähigkeit und starke kommunikative Fähigkeiten.
Gute English und Deutsch Kenntnisse werden vorausgesetzt.
 
Ihre Aufgaben:
Im Rahmen des EU-finanzierten Programms Horizont 2020 suchen wir für das Projekt ROBOX (Expanding the industrial use of Robust Oxidative Biocatalysts for the conversion and production of alcohols) einen Doktoranden. fundierten Kenntnissen auf dem Gebiet der Monooxygenasen und Gelenkten Evolution sind von Vorteil.
 
Wir bieten:
Eine äußerst abwechslungsreiche Tätigkeit in einem sehr dynamischen und zukunftsorientierten Lehrstuhl. Sie agieren in einem innovativen und motivierten Team, in dem Sie nach Betreuung in der Einarbeitungszeit ein hohes Maß an Eigenverantwortung übertragen bekommen.
 
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach dem TV-L.
Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Gewünschter Bewerbungszugang:
E-mail
Kontakt für Bewerbungen
RWTH Aachen University
Lehrstuhl für Biotechnologie
Frau Dr. Nursen Sözer
Worringerweg 3
52074 Aachen

E-Mail:  n.soezer@biotec.rwth-aachen.de
 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector

Über RWTH Aachen

Die Kernkompetenz der Arbeitsgruppe von Prof. Schwaneberg (http://www.biotec.rwth-aachen.de/) ist das evolutive und rationale Design von Proteinen. Die Projekte reichen von Grundlagenforschung zur Aufklärung von Struktur-Funktions­beziehungen und deren Modellierung, Methodenentwicklungen für Gelenkte Evolution bis zur Optimierung von Biokatalysatoren für die industrielle...

Mehr über die RWTH Aachen

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: