Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland.
Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort.
Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

An der Juniorprofessur für Mikrobielle Biotechnologie an der Ruhr-Universität Bochum ist ab 01.01.2015 eine Stelle als

 Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in 

befristet für zunächst 24 Monate zu besetzen, es besteht die Möglichkeit einer Verlängerung um weitere 12 Monate. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L (50%) Wissenschaft.

Die Nachwuchsgruppe „Mikriobielle Biotechnologie“ untersucht die Optimierung neuer Enzyme über gerichtete Evolution und Rationales Proteindesign.

Arbeitsaufgaben: Forschungsschwerpunkt ist die Biotechnologie und insbesondere die En­zymkatalyse. In einem drittmittelgeförderten Projekt soll die Etablierung enzymatischer Kaskadenreaktionen zur Nutzung nachwachsender Rohstoffe untersucht werden.



Erfolgt die Finanzierung bei der Einstellung ausschließlich von externen Drittmittelgebern, besteht für die Beschäftigten keine Verpflichtung zur Übernahme von Lehrverpflichtung.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Einstellungsvoraussetzungen sind ein Master/Diplom (bzw. Bachelor-Abschluss und Masterarbeit in der Endphase) in Biologie oder verwandten. Erwünscht sind ausgezeichnete Kenntnisse und besonderes Interesse für die Enzymkatalyse. Notwendig ist Expertise in Molekularbiologischen Methoden (PCR, Ortsgerichtete Mutagenese), in den Gebieten Biokatalyse und Proteinbiochemie (rekombinante Ex­pressionen, Isolierung, Reinigung und Charakterisierung von Proteinen, Methoden des Protein-Engineering) sowie in der instrumentellen Analytik (insbesondere chirale GC/HPLC bzw. Hochdurchsatzscreening). Auslandserfahrung, Expertise in organischer Synthese sowie gute Englischkenntnisse sind erwünscht.

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bewerbungen per E-Mail an r.kourist@googlemail.com mit Anschreiben, Lebenslauf, Referenzen und Zeugnissen sowie Nachfragen richten Sie bitte bis zum 08.10.2014 an Jun.-Prof. Dr. Robert Kourist, Tel. 0234/32-25029. 
Kontakt für Bewerbungen
Herr Robert Kourist
Universitätstr. 150
44780  Bochum

http://www.ruhr-uni-bochum.de/ngkourist/index.html.en

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Nordrhein-Westfalen)
Arbeitsort
44780 Bochum
Fachgebiet
Biotechnologie, Biologie & Life Sciences, Chemie
JETZT BEWERBEN