Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m)

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist aus der Fusion der Universität Karlsruhe und des Forschungszentrums Karlsruhe hervorgegangen. Damit entstand eine deutschlandweit einmalige Institution, in der die Missionen einer Universität und eines Forschungszentrums in der Helmholtz-Gemeinschaft vereint sind. Mit 8000 Mitarbeitern und einem Jahresbudget von 650 Mio. Euro zählt das KIT zu den weltweit größten Forschungs- und Lehreinrichtungen.
 
Wir suchen für das Institut für Bio- und Lebensmitteltechnik, Bereich III: Bioverfahrenstechnik, im Themenbereich Effizienz Erhöhung in der Kultivierung von phototrophen Mikroorganismen zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet eine/n
 
Akademische/n Mitarbeiter/in / Doktorand/in
 
Die Stelle ist zunächst für zwei Jahre befristet mit der Möglichkeit auf Verlängerung auf bis zu vier Jahre und mit der Option zur Promotion zu besetzen. Das Entgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder.
 
Zu Ihren Aufgaben gehört die Bearbeitung interdisziplinärer Forschungsprojekte, wobei Sie sich insbesondere mit der Kultivierung von Mikroalgen in einer außenstehenden Anlage befassen werden. Dabei sollen optimale Parameter für maximales Wachstum und Produktbildung in den verschiedenen Photobioreaktoren (vertikal, horizontal) bestimmt werden. Die Reaktoren werden in Bezug auf deren Energieverbrauch untersucht und optimiert. Darüber hinaus sollen neue Photobioreaktorkonzepte erarbeitet und umgesetzt werden, um eine maximale Nutzung des Sonnenlichtes zu realisieren. Ziel ist es, eine wirtschaftliche Produktion von Mikroalgenbiomasse zu ermöglichen. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.
 
Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) der Ingenieurwissenschaften an einer Universität der Fachrichtungen Bioverfahrenstechnik, Biotechnologie, Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik oder in einem vergleichbaren Studiengang. Grundlegende technische Kenntnisse und Erfahrungen in Fermentation sind erforderlich, hilfreich sind gute Kenntnisse Konstruktion, CFD und Matlab Simulation, der englischen Sprache und Begeisterung für technische Anlagen sowie für die wissenschaftliche Arbeit.
 
Das KIT legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir freuen uns daher insbesondere über die Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
26.06.2015
Kontakt für Bewerbungen
Schriftlich:
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Institut für Bio- und Lebensmitteltechnik
Bereich Bioverfahrenstechnik
Prof. Dr.-Ing. Clemens Posten
Fritz-Haber-Weg 2, Geb. 30.44
76131 Karlsruhe

In elektronischer Form:
Frau Dr.-Ing. Rosa Rosello
rosa.rosello@kit.edu

 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Baden-Württemberg)
Arbeitsort
76131 Karlsruhe
Fachgebiet
Biotechnologie, Chemieingenieurwesen & Verfahrenstechnik
JETZT BEWERBEN