Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Naturwissenschaftler, Ingenieur als Lehrbeauftragter (m/w)

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Was ist die Servicestelle
Lehrbeauftragtenpool?

Die Servicestelle Lehr­beauftragtenpool ist ein Verbund­projekt der Hoch­schulen Bonn-­Rhein­Sieg, Düssel­dorf, Niederrhein und Rhein-Waal. Das Projekt wird gefördert durch den „Qualitäts­pakt Lehre“, einem Bund-Länder-Programm für bessere Studien­bedingungen und mehr Qualität in der Lehre.

Was bietet die Servicestelle
Lehrbeauftragtenpool?

Die Service­stelle Lehr­beauftragtenpool bietet Interessentinnen und Interessenten die Möglichkeit, Lehr­aufträge an den vier beteiligten Hoch­schulen in Nordrhein-Westfalen zu erhalten und sich bei erteiltem Lehr­auftrag hochschul­didaktisch und über­fachlich weiter­zuentwickeln. Um von diesen Angeboten zu profitieren, ist lediglich die Registrierung auf der Web­seite der Service­stelle Lehr­beauftragtenpool notwendig.

Was ist ein Lehrauftrag?

Lehraufträge werden für jeweils ein Semester erteilt und haben in der Regel einen Umfang zwischen 2 und 8 Semester­wochenstunden. Der Lehr­auftrag wird nach den Richt­linien der jeweiligen Hoch­schule vergütet. Die Übernahme und Erfüllung eines Lehr­auftrags ist im steuer- und sozialversicherungs­rechtlichen Sinne eine selbst­ständige Tätigkeit.

Lehren Sie
mit uns!

Sie sind

Naturwissenschaftler/in oder Ingenieur/in

und möchten Ihr Wissen an Studierende weitergeben?

Die Servicestelle Lehrbeauftragtenpool sucht für die Hochschulen Bonn-Rhein-Sieg, Düsseldorf, Niederrhein und Rhein-Waal regelmäßig Naturwissenschaftler (w/m) oder Ingenieure (w/m) in den unterschiedlichsten Fachrichtungen wie z.B.:

  • Biologie, Physik, Chemie
  • Informatik
  • Maschinenbau
  • Elektrotechnik
  • etc.

Registrieren Sie sich unter
www.lehrbeauftragtenpool.de
QR-Code
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector