Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Chemielaborant/in

 Technische Universität Dresden  Dresden
An der TU Dresden, Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften, Fachrichtung Chemie und Lebensmittelchemie, ist an der Professur für Organische Chemie I zum 01.10.2015 eine Stelle als
 
Chemielaborant/in
 (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 5 TV-L)
 
mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit zu besetzen.
Aufgaben: Herstellung mehrstufiger organischer Präparate; Reinigung und Charakterisierung der dargestellten Verbindungen einschließlich Auswertung am PC; Durchführung analytischer Messungen (GC-MS, HPLC-MS, IR-Spektroskopie); Recherchen in deutscher und englischer Literatur; Mitarbeit bei der materiell-technischen Sicherstellung von Praktika; organisatorische Arbeiten im Arbeitskreis.
Voraussetzungen: sehr guter Abschluss als Chemielaborant/in oder vergleichbar; einschlägige präparative Erfahrungen auf dem Gebiet der organischen Synthese; Kenntnisse analytischer Messmethoden u. einschlägiger Arbeitsschutz- und Sicherheits­bestimmungen; Grundkenntnisse Englisch; sicherer Umgang mit PC-Technik.
Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte  bis zum 28.07.2015 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) an: TU Dresden, Fakultät Mathematik und Natur­wissen­schaften, Fachrichtung Chemie und Lebensmittelchemie, Professur für Organische Chemie I, Herrn Prof. Dr. P. Metz, 01062 Dresden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.
 
Gewünschter Bewerbungszugang:
Postalisch
Kontakt für Bewerbungen
TU Dresden, Fakultät Mathematik und Natur­wissen­schaften, Fachrichtung Chemie und Lebensmittelchemie, Professur für Organische Chemie I, Herrn Prof. Dr. P. Metz, 01062 Dresden.
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: