Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Im Fachgebiet Biochemie der Technischen Universität Darmstadt, Arbeitsgruppe Kolmar, ist zum 1.9.2015 oder später für das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft im Rahmen des Schwerpunktprogrammes 1623 geförderte Projekt ("Chemoselective Reactions for the Synthesis and Application of Functional Proteins") folgende Stelle zu besetzen:

Doktorand (m/w) (TV-TU Darmstadt E13, 50%) 

Thema: Selektive multiple Funktionalisierung von Antikörperfragmenten und Antikörpern durch orthogonale enzymvermittelte Ligation.

Ihr Projekt: Wissenschaftliches Ziel ist die enzymvermittelte Konjugation von bioaktiven Molekülen (z. B. Toxine, Peptide, DNA-Aptamere) an Antikörper.

Ihr Profil: Gesucht wird eine teamfähige Person mit Master-/Diplomabschluss in Chemie, die über fundierte experimentelle Erfahrung auf dem Gebiet der organisch-chemischen Synthese oder der bioorganischen Chemie verfügt. Experimentelle Erfahrung auf dem Gebiet  der Synthese von Peptiden und Peptidanaloga sowie synthetische Kompetenz in der Biokonjugation sind wünschenswert, aber nicht notwendig.

Sie arbeiten in diesem Projekt interdisziplinär mit Molekularbiologen, Zellbiologen und Biochemikern zusammen. Unsere Publikationen auf dem Gebiet des Antikörperengineering finden Sie unter  http://www.chemie.tu-darmstadt.de/kolmar/publications_8/publications_1/publications_1.de.jsp

Bereitschaft zur Mitarbeit in der akademischen Ausbildung (Betreuung von Übungen, Seminaren und Praktika) ebenso wie gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt.

Die Technische Universität strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bewerbungen bitte ausschließlich per E-Mail unter Angabe der Referenznummer an
kolmar@biochemie-tud.de
Kontakt für Bewerbungen
Prof. Dr. Harald Kolmar
Technische Universität Darmstadt
Clemens-Schöpf-Institut für Organische Chemie und Biochemie
Alarich-Weiss-Straße 4
64287 Darmstadt
Tel.: 06151/16- 4742

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Hessen)
Arbeitsort
64287 Darmstadt
Fachgebiet
Chemie
JETZT BEWERBEN