Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Doktorand/-in

Am Lehrstuhl für Allgemeine Lebensmitteltechnologie der Technischen Universität München (Wissenschaftszentrum Weihenstephan) ist ab sofort eine Doktorandenstelle (TV-L E13; halbe Stelle) befristet auf 3 Jahre zu besetzen zum Themenbereich „Synthese, Analytik und sensorische Charakterisierung der Stereoisomere chiraler schwefelhaltiger Aromastoffe“.
 
Die Aufgaben im Rahmen der Promotion umfassen (i) die Synthese chiraler ß-Mercaptoalkanole, (ii) die kapillargaschromatographische Trennung der Stereoisomere mittels chiraler stationärer Phasen, (iii) die Gewinnung von Stereoisomeren mittels enzymkatalysierter kinetischer Racematspaltungen, (iv) die Bestimmung der absoluten Konfigurationen mittels NMR-Untersuchungen diastereoisomerer Derivate, und (v) die sensorische Bewertung der Stereoisomere mittels Kapillargaschromatographie-Olfaktometrie (GC-Sniffing).
 
Der/die Bewerber(in) sollte über ein fundiertes Grundwissen in organischer Synthese und NMR-Analytik verfügen und ausgeprägtes Interesse an instrumentell-analytischen Arbeiten zeigen. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium der Chemie oder Lebensmittelchemie.
 
Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die TUM strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt.
 
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an:
 
Prof. Dr. Karl-Heinz Engel
Technische Universität München
Lehrstuhl für Allgemeine Lebensmitteltechnologie
Maximus-von-Imhof-Forum 2
85354 Freising
 
Tel.: 08161-714250
Kontakt: K.H.Engel@wzw.tum.de

Gewünschter Bewerbungszugang:
Referenznummer TUM-ALT-03/2017
Kontakt für Bewerbungen
Prof. Dr. Karl-Heinz Engel
K.H.Engel@wzw.tum.de
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: TUM-ALT-03/2017

Über Technische Universität München

Food analysis:  Assessment of food quality and food safety - Analysis of flavour compounds (GC/MS; GC/O; MDGC; chiral GC) - Safety assessment of novel foods (Metabolite profiling) - Hyphenated techniques for lipid analysis (on-line LC/GC)

Mehr über die Technische Universität München

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: