Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Acquisitions Editor (w/m) Industrial Chemistry in Berlin

 De Gruyter GmbH  10785 Berlin
Der unabhängige Wissenschaftsverlag De Gruyter blickt auf eine über 260-jährige Geschichte zurück. Die Unternehmensgruppe mit Stammsitz in Berlin publiziert jährlich über 1.300 neue Titel auf den Gebieten Geisteswissenschaften, Medizin, Naturwissenschaften, Sozialwissenschaften und Rechtswissenschaft sowie mehr als 750 Fachzeitschriften und digitale Medien. Zur Gruppe gehören die Imprints De Gruyter Akademie Forschung, Birkhäuser, De Gruyter Mouton, De Gruyter Oldenbourg, De Gruyter Open, De Gruyter Saur.

Für den Bereich Sciences & Technology suchen wir zum nächstmöglichen Termin in Vollzeit am Standort Berlin einen

Acquisitions Editor (w/m) Industrial Chemistry

Die Tätigkeit ist zunächst auf zwei Jahre befristet.
 
In dieser Funktion sind Sie für die Akquise von neuen Publikationsprojekten und –produkten zum Auf- und Ausbau unseres Portfolios im Bereich Industrielle Chemie verantwortlich.

Das sind Ihre Aufgaben:
  • Strategische Weiterentwicklung und internationale Ausrichtung des Bereiches Industrielle Chemie in Abstimmung mit dem Senior Editorial Director
  • Akquise eines Publikationsportfolios (Bücher, Buchreihen, Zeitschriften, Datenbanken) für das o.g. Fachgebiet in Abstimmung mit dem Senior Editorial Director
  • Ausbau und Pflege des Netzwerks von Herausgebern, Autoren, Gesellschaften und Forschungsinstituten
  • Budgetverantwortung hinsichtlich Erscheinungsterminen und ökonomischer Ziele
  • Vertretung des Fachbereichs auf Konferenzen im In- und Ausland
  • Enge Zusammenarbeit mit Kollegen aus dem Lektorat, der Herstellung, dem Marketing und dem Vertrieb
 
Das bringen Sie mit:
  • Ein abgeschlossenes Studium der Chemie, Chemieingenieurwesen oder verwandter Naturwissenschaften, idealerweise mit Promotion sowie mehrjährige Berufserfahrung in einem Wissenschaftsverlag
  • Ausgeprägte Zielgruppenkenntnisse im Bereich Chemie, Materialwissenschaften, Ingenieurswissenschaften, Kenntnisse des Marktes sowie sehr gute Kontakte zu Wissenschaftlern und wissenschaftlichen Institutionen
  • Innovatives Denken bei der Entwicklung neuer Verlagsprodukte
  • Hervorragende englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift, vorzugsweise Auslandserfahrung
  • Organisationsvermögen sowie eine ziel- und terminorientierte, strukturierte Arbeitsweise mit sicherer Prioritätensetzung
  • Kommunikatives Geschick im Umgang mit akademischen Autoren und Herausgebern sowie internen Gesprächspartnern
  • Fähigkeit zur Arbeit in lokalen und standortübergreifenden Teams
  • Reisebereitschaft
Das bieten wir Ihnen:
  • Eine spannende berufliche Herausforderung bei einem der Innovationstreiber der Verlagsbranche
  • Ein attraktives Gehalt, Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung und Weiterbildung, flexible Arbeitszeiten und umfangreiche Sozialleistungen
  • Zusammenarbeit mit netten Kolleginnen und Kollegen in internationalen Unternehmensstrukturen
  • Umfangreiche Benefits
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Nennung der Kennziffer 16091DG, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und mit Hinweis auf den möglichen Eintrittstermin, per Email an Dana Schenk, Manager HR, unter: application@degruyter.com
 
 
Gewünschter Bewerbungszugang:
appliction@degruyter.com
Kontakt für Bewerbungen
Dana Schenk, Human Resources Manager
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 16091DG

Über De Gruyter GmbH

Der unabhängige Wissenschaftsverlag De Gruyter blickt auf eine über 260-jährige Geschichte zurück. Die Unternehmensgruppe mit Stammsitz in Berlin publiziert jährlich über 1.300 neue Titel auf den Gebieten Geisteswissenschaften, Medizin, Natur­wissenschaften und Rechtswissenschaft sowie mehr als 650 Fachzeitschriften und digitale Medien. Zur Gruppe gehören...

Mehr über die De Gruyter GmbH

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: