Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

ChemikerIn, Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (Entgeltgruppe 13 TV-L / 50 %)

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

S t e l l e n a u s s c h r e i b u n g   N r .  2015 / 037

Die Universität Konstanz wird seit 2007 im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder mit ihrem "Zukunftskonzept zum Ausbau universitärer Spitzenforschung" gefördert.
 
Am Lehrstuhl für Kolloidchemie im Fachbereich Chemie ist zum nächstmöglichen Termin die Stelle als
 
Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter
(Entgeltgruppe 13 TV-L / 50 %)
 
für ein Jahr befristet zu besetzen.
 
Ihre Aufgaben:
Das Aufgabenspektrum umfasst die Synthese und Untersuchung kolloidaler Systeme, den Aufbau von Überstrukturen ausgehend von partikulären Bausteinen, das Verständnis von Morphologie und physikalisch-chemischer Eigenschaften. Neben fundierten Kenntnissen in Chemie wird ein Interesse an physikalischen Fragestellungen vorausgesetzt. Aufgaben in der Lehre umfassen insbesondere die Betreuung von Praktika in der Kolloidchemie.
 
Ihr Profil:
Kandidatinnen / Kandidaten sollten einen Master- bzw. Diplomabschluss in Chemie bevorzugt mit Schwerpunkt auf dem Gebiet der Polymer-, Kolloid- oder Materialwissenschaften vorweisen können. Des Weiteren zeichnen Sie sich durch überdurchschnittliches Interesse an innovativen  wissenschaftlichen Fragestellungen aus und bringen ein hohes Maß an Motivation und Eigeninitiative mit. Sie überzeugen durch sicheres Auftreten und gute Englischkenntnisse.
 
Bei erfolgreicher Bearbeitung der übertragenen Projektaufgaben wird eine Überführung in ein längerfristiges Forschungsvorhaben angestrebt, was der Mitarbeiterin / dem Mitarbeiter dann die Möglichkeit zu einer Anschlussbeschäftigung mit Gelegenheit zur Promotion eröffnen würde.
 
Die Universität bemüht sich um die Beseitigung von Nachteilen, die für Wissenschaftlerinnen im Bereich der Hochschule bestehen. Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an.
 
Die Universität Konstanz wurde von der Hertie-Stiftung als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Sie setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein.
 
Die Universität Konstanz bietet ein Dual Career Programm an. Informationen erhalten Sie unter: http://www.familie.uni-konstanz.de/dual-career/ .
 
Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49(0)7531 / 88 – 4016 und 88 - 2834).
 
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2015 / 037 bis zum 30. April 2015 an die Universität Konstanz, Herrn Prof. Dr. Alexander Wittemann, bevorzugt als PDF-Dokument per E-Mail an: kolloid2015@uni-konstanz.de.
 
Nähere Auskünfte erhalten Sie gerne unter der Telefonnummer: + 49 (0)7531 / 88 - 5458.
 
gez. Anja Dollhofer
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2015 / 037 bis zum 30. April 2015 an die Universität Konstanz, Herrn Prof. Dr. Alexander Wittemann, bevorzugt als PDF-Dokument per E-Mail an: kolloid2015@uni-konstanz.de.
Kontakt für Bewerbungen
Universität Konstanz
Kolloidchemie

Herrn Prof. Dr. Alexander Wittemann

E-Mail: kolloid2015@uni-konstanz.de.
 
Nähere Auskünfte erhalten Sie gerne unter der Telefonnummer: + 49 (0)7531 / 88 - 5458.

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Baden-Württemberg)
Arbeitsort
78464 Konstanz
Fachgebiet
Chemie
JETZT BEWERBEN