Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

Stellenausschreibung
Reg.-Nr.:  85/2015
 
an der von der Carl-Zeiss-Stiftung geförderten Juniorprofessur „Organische Chemie der Synthese von Funktions- und Wirkstoffen“  am Institut für Organische und Makromolekulare Chemie der Friedrich-Schiller-Universität Jena  
ist zum 01. Oktober 2015 oder später  
die Stelle einer/s 
Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/s  
zu besetzen.
 
Qualifikationsanforderungen:
  • Abgeschlossenes, zur Promotion befähigendes chemisches Hochschulstudium (M.Sc. / Diplom zum Zeitpunkt des Antritts)
  • Vertiefte Kenntnisse in Organischer Chemie
  • Freude am eigenverantwortlichen Arbeiten im Labor und wissenschaftliche Neugier
  • Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift
 
Schwerpunktaufgaben:
  • Forschungstätigkeit im Bereich der Organischen Synthese, insbesondere der Entwicklung von Synthesemethoden und Anwendung auf bioaktive Moleküle
  • Es wird erwartet, dass der Bewerber / die Bewerberin auch an der Weiterqualifikation im Rahmen einer Promotion arbeitet
  • Beteiligung an Lehraufgaben im üblichen Rahmen
     
Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet; eine Verlängerung ist möglich. Es handelt sich um eine halbe Stelle. Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13.
 
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
 
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf; Zeugniskopien von Hochschulreife, B.Sc./Vordiplom, M.Sc./Diplom bzw. aktueller Auszug; Beschreibung bisheriger Erfahrung und Motivation; ggfs. Nennung von 2-3 Referenzen) sind unter Angabe der o.g. Registriernummer bis spätestens
 
zum 15.08.2015 zu richten an:
 
Prof. Dr. Ivan Vilotijević (Jun.-Prof.)
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie
Fakultät für Chemie und Geowissenschaften
Humboldtstr. 10
D-07743 Jena
 
Tel: 03641-948222 FAX: 03641-948212
 
oder in elektronischer Form als zusam­menhängende PDF-Datei an jobs.vilotijevic@uni-jena.de
 
Wird die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht, ist ein ausreichend frankierter Rückumschlag beizufügen.
 
Gewünschter Bewerbungszugang:
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf; Zeugniskopien von Hochschulreife, B.Sc./Vordiplom, M.Sc./Diplom bzw. aktueller Auszug; Beschreibung bisheriger Erfahrung und Motivation; ggfs. Nennung von 2-3 Referenzen) sind unter Angabe der o.g. Registriernummer bis spätestens
 
zum 15.08.2015 zu richten an:
 
Prof. Dr. Ivan Vilotijević (Jun.-Prof.)
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie
Fakultät für Chemie und Geowissenschaften
Humboldtstr. 10
D-07743 Jena
 
Tel: 03641-948222 FAX: 03641-948212
 
oder in elektronischer Form als zusam­menhängende PDF-Datei an jobs.vilotijevic@uni-jena.de
 
Kontakt für Bewerbungen
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf; Zeugniskopien von Hochschulreife, B.Sc./Vordiplom, M.Sc./Diplom bzw. aktueller Auszug; Beschreibung bisheriger Erfahrung und Motivation; ggfs. Nennung von 2-3 Referenzen) sind unter Angabe der o.g. Registriernummer bis spätestens
 
zum 15.08.2015 zu richten an:
 
Prof. Dr. Ivan Vilotijević (Jun.-Prof.)
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie
Fakultät für Chemie und Geowissenschaften
Humboldtstr. 10
D-07743 Jena
 
Tel: 03641-948222 FAX: 03641-948212
 
oder in elektronischer Form als zusam­menhängende PDF-Datei an jobs.vilotijevic@uni-jena.de
 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: Reg.-Nr. 85/2015

Über Friedrich-Schiller-Universität Jena

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine klar konturierte klassische Universität, die sich in zehn Fakultäten aufteilt. In Jena ist nichts weit. Man kann im Grünen wohnen und in wenigen Minuten in der City sein – und umgekehrt. Die Grenzen sind fließend – urban wie intellektuell. Denn kurze Wege gibt es in Jena auch im übertragenen Sinne: durch...

Mehr über die Friedrich-Schiller-Universität Jena

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: