Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Chemielaborant, CTA - Analytische Chemie, Validierung, Prozessoptimierung (m/w)

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

adesta - Erfolg ist Einstellungssache

Sie wollen mit Ihrem Fachwissen und Ihrer Berufserfahrung bei einem der erfolgreichsten Unternehmen der
Chemie/Pharma-Branche einsteigen? Sie wünschen sich vielfältige Aufgaben und Karriereperspektiven? Dann profitieren
Sie von unserer langjährigen Zusammenarbeit mit diesem Darmstädter Traditionskonzern mit Spitzen-Know-how und
Präsenz in den weltweiten Wachstumsmärkten. So schaffen wir gemeinsam die Basis für Ihren langfristigen Erfolg.
Steigen Sie ein als

Chemielaborant / Chemisch-Technischer Assistent (w/m)

Wir bieten:

  • Den Einstieg bei einem international erfolgreichen Unternehmen
  • Übertarifliche Bezahlung (IGZ) mit Anlehnung an den Chemietarif
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis sowie eine individuelle und persönliche Beratung
  • Die Chance zur Weiterentwicklung mit dauerhaften Zukunftsperspektiven
  • Einen sehr gut erreichbaren Arbeitsplatz mit bester Verkehrsanbindung

Ihre Aufgabe:

  • Durchführung von komplexen Analysen an pharmazeutischen Materialien
  • Vorbereitung und Ausführung von Validierungen analytischer Methoden
  • Auswertung der Ergebnisse inklusive Bewertung, Interpretation und Präsentation
  • Berücksichtigung der GMP-Richtlinien bei allen Tätigkeiten
  • Erstellung von Prüfanweisungen und Zulassungsdokumenten
  • Kalibrierungs- und Wartungsarbeiten an den Analysegeräten
  • Mitwirkung bei der Prozessoptimierung und Unterstützung bei verschiedenen Projekten

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant (w/m), Chemisch-Technischer-Assistent (w/m) oder
    vergleichbare Qualifikation
  • Praktische Berufserfahrung in der analytischen Chemie
  • Fundiertes Know-how der eingesetzten Prüfmethoden, vor allem HPLC
  • Gute Kenntnisse der relevanten Anforderungen (GMP)
  • Grundkenntnisse in SAP und MS-Office, insbesondere Excel
  • Teambereitschaft, Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
Wenn Sie beruflich durchstarten und die hervorragenden Entwicklungsmöglichkeiten in einem der renommiertesten
Unternehmen nutzen wollen, sollten wir uns kennenlernen. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie
bitte per E-Mail unter Nennung der Kennziffer 66-644 an Frau Banzhaf. Wir freuen uns auf Sie!
adesta GmbH & Co. KG
Sigrun Banzhaf
Wilhelminenstr. 25, 64283 Darmstadt
Tel: +49 (0) 6151 – 60 40 7 - 64
E-Mail: s.banzhaf@adesta.de
www.adesta.de
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 66-644
JETZT BEWERBEN