Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

CTA oder Chemielaboranten (w/m)

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Das Staatliche Gewerbeaufsichtsamt Hildesheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen
 
CTA oder Chemielaboranten (w/m)


in Teilzeit 50% (zzt. 19,9 Std./Woche) für die Abteilung 4 – Zentrale Unterstützungsstelle Luftreinhaltung, Lärm und Gefahrstoffe (ZUS LLG) – Dezernat 43 – Gefahrstoffe, Sondermessprogramme –.

Das Entgelt wird in Abhängigkeit von den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 7 TV-L gezahlt.

Die staatlichen Gewerbeaufsichtsämter in Niedersachsen nehmen Aufgaben im Arbeits-, Umwelt- und Verbraucherschutz wahr. Unsere Ziele sind der Schutz der Beschäftigten vor Unfall- und Gesundheitsgefahren bei ihrer beruflichen Tätigkeit in den Betrieben und Verwaltungen. Weitere Ziele sind der Schutz von Mensch und Umwelt vor schädlichen Beeinträchtigungen wie Luftverunreinigungen, Lärm und Gerüchen. Wir wirken durch Genehmigung und Aufsicht sowie durch Beratung zum rechtskonformen Verhalten auf den Schutz der Umwelt, der Beschäftigten sowie der Verbraucherinnen und Verbraucher hin. Dabei können Sie uns unterstützen.

Das Dezernat 43 führt auf der Basis der Luftqualitätsrahmenrichtlinie der EU Untersuchungen der Feinstaubbelastung und der an Feinstaub gebundenen Luftschadstoffe sowie von Schadstoffdepositionen durch. Ferner unterstützt es die Gewerbeaufsichtsverwaltung Niedersachsen mit Untersuchungen von Gefahrstoffen an Arbeitsplätzen.

Ihre Aufgaben bei uns:
  • Vorbereitung und Wägung von Filtern für die gravimetrische Feinstaubmessung
  • Probenvorbereitung und -aufschluss für die anorganische Spurenanalytik
  • Unterstützung im Bereich der anorganischen Spurenanalytik und Untersuchung von Schadstoffdepositionen
  • selbständige Probenahmen an unterschiedlichen Messorten in Niedersachsen
  • Dokumentation der oben genannten Tätigkeiten

Etwaige Änderungen des Aufgabenzuschnittes bleiben vorbehalten.

Vorausgesetzt werden:
  • abgeschlossene Ausbildung als CTA oder Chemielaborant/in
  • Führerschein Klasse B
  • uneingeschränkte körperliche Eignung für Probenahmen auch in unwegsamem Gelände und auf erhöhten Plattformen
  • Bereitschaft auch mehrtägige Dienstreisen wahrzunehmen
  • sichere Anwendung der MS Office Standardprodukte, insbesondere Tabellenkalkulation
  • Englischkenntnisse zum Lesen von Bedienungs- und Wartungsanleitungen für Analysegeräte

Wünschenswert sind:
  • Erfahrungen in der anorganischen Spurenanalytik im Umwelt- und Arbeitsschutz mit entsprechender Probenahme
  • Kenntnisse in der gravimetrischen Bestimmung von Feinstaub in der Außenluft

Persönliche Voraussetzungen:
Bewerber/innen sollten Engagement, Flexibilität und Selbständigkeit bei der Wahrnehmung vielfältiger Aufgaben mitbringen und organisatorische Fähigkeiten im Laboralltag besitzen. Ferner wird ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und eine sehr sorgfältige Arbeitsweise erwartet. Gute Teamfähigkeit wird vorausgesetzt.

Das Staatliche Gewerbeaufsichtsamt Hildesheim hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt und ist bestrebt, Unterrepräsentanzen i.S.d. Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes in allen Bereichen und Positionen abzubauen. Bewerbungen von Männern werden daher besonders begrüßt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung besonders berücksichtigt. Bitte weisen Sie zur Wahrung Ihrer Rechte bereits in Ihrer Bewerbung auf eine Behinderung/Gleichstellung hin.

Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter der Kennziffer 07/2015
bis zum 11.09.2015 per Post an das Staatliche Gewerbeaufsichtsamt Hildesheim,
Goslarsche Str. 3, 31134 Hildesheim.

Oder:

per E-Mail an bewerbung072015@gaa-hi.niedersachsen.de. Bitte als Anlage lediglich eine PDF-Datei (max. 4 MB) beifügen, die das Bewerbungsschreiben und sämtliche Unterlagen enthält.

Bitte reichen Sie im Falle von Bewerbungen per Post nur Kopien Ihrer Bewerbungsunterlagen ein, da diese nicht zurückgesandt werden.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Schneider-Ajroud unter Tel. 05121/163-173 zur Verfügung. Informationen finden sie auch unter www.gewerbeaufsicht.niedersachsen.de.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter der Kennziffer 07/2015
bis zum 11.09.2015 per Post an das Staatliche Gewerbeaufsichtsamt Hildesheim,
Goslarsche Str. 3, 31134 Hildesheim.

Oder:

per E-Mail an bewerbung072015@gaa-hi.niedersachsen.de. Bitte als Anlage lediglich eine PDF-Datei (max. 4 MB) beifügen, die das Bewerbungsschreiben und sämtliche Unterlagen enthält.
 
Kontakt für Bewerbungen
Frau Schneider-Ajroud
Tel. 05121/163-173
 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Festanstellung
Stellentyp
Fachkraft
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Niedersachsen)
Arbeitsort
31134 Hildesheim
Fachgebiet
Chemie
JETZT BEWERBEN