Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Laborant/in, chem.-techn. Assistent/in (CTA) oder Techniker/in (Chemietechnik)

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

An der TU Dresden ist am Exzellenzcluster Center for Advancing Electronics Dresden (cfaed), vorbehaltlich der Mittelbewilligung, ab 01.01.2016 eine Stelle als
 
Laborant/in, chem.-techn. Assistent/in (CTA) oder Techniker/in (Chemietechnik)
(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis E 9 TV-L)
 
für zunächst 18 Monate (Befristung gem. § 2 (2) WissZeitVG) zu besetzen. Eine darüberhinausgehende Verlängerung wird in Abhängigkeit von Drittmittelbewilligungen angestrebt. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat einen hohen Stellenwert. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte mit mindestens 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit geeignet.
Aufgaben: Diese Position ist der Professur für Molekulare Funktionsmaterialien zugeordnet, welche innerhalb des cfaed als eigenständige Professur an der Fachrichtung Chemie neu aufgebaut wird. Der Schwerpunkt Ihrer Aufgaben liegt auf folgenden Themen: Durchführung von Experimenten im Labor: Probenherstellung, Probenaufarbeitung, Prozessoptimierung und anderweitige Unterstützung des Laborleiters bei Planung, Aufbau und Durchführung von Versuchen; eigenständige Charakterisierung von Proben; Auswertung von Daten und Ergebnisdokumentation; eigenständige Störungsbehandlung und Wartung des Laborequipments sowie von Analysengeräten; Bearbeitung von Beschaffungen (Chemikalien, Verbrauchsmaterial, Geräte, etc.); Unterstützung beim Verfassen von Instruktionen und Arbeitsanweisungen; Sicherstellung der Ordnung und Sicherheit im Labor.
Voraussetzungen: erfolgreicher Abschluss als chem.-techn. Assistent/in (CTA) mit staatlicher Anerkennung, staatl. geprüfte/r Techniker/in – Chemietechnik, Laborant/in oder eine vergleichbare Qualifikation mit entsprechenden Kenntnissen und Fertigkeiten; Erfahrung im Betrieb chemischer Labore insb. der organischen, anorganischen oder Elektrochemie; Erfahrung im Umgang mit Analysegeräten zur Bestimmung chemischer und physikalischer Stoff-eigenschaften; Erfahrung mit industriellen oder universitären Forschungsumgebungen, Vertrautheit mit grundlegenden Prinzipien der Laborsicherheit und mindestens erste Vorerfahrungen im Sammeln und Aufbereiten von wiss. Daten und entsprechende Computerkenntnisse; ausgeprägtes und gefestigtes chemisch-physikalisches Grundverständnis und Interesse an Natur- und Ingenieurwissenschaften; sehr gute interpersonale Kommunikationsfähigkeiten, Einsatzbereitschaft, selbständiges Arbeiten; sehr gute Englischkenntnisse – in Wort und Schrift. Kenntnisse im Umgang mit SAP sind erwünscht.
Wir bieten: eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem anwendungsnahen Forschungsfeld in enger Kooperation mit Partnern aus Industrie und Universität im Exzellenzcluster „Center for Advancing Electronics Dresden“; ein hochmotiviertes internationales Forschungsteam.
Bei Fragen zur Position wenden Sie sich bitte an Dr. Martin Lohe, +49 351 463 40405, martin.lohe@tu-dresden.de oder Sabine Strecker, +49 351 463 43251, sabine.strecker@tu-dresden.de.
Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.
Bewerbungsprozess: Ihre Bewerbungsunterlagen (bevorzugt in English) sollen beinhalten: Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Abschlusszeugnis. Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte bevorzugt per E-Mail als einzelnes PDF-Dokument unter Angabe der Kennziffer: cfaed1510_CTA in der Betreffzeile an: recruiting.cfaed@tu-dresden.de (Achtung: z.Zt. kein Zugang für elektronisch signierte sowie verschlüsselte elektronische Dokumente.) oder alternativ per Post an: TU Dresden, cfaed, Frau Dr. P. Grünberg, 01062 Dresden. Bewerbungsschluss ist 15.12.2015 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden). Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie daher nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.
 
Über cfaed
cfaed ist ein Exzellenzcluster der Exzellenzinitiative von Bund und Ländern. Als eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der TU Dresden vereint es ca. 300 Forscherinnen und Forscher der TU Dresden und zehn anderer Forschungsinstitutionen auf den Gebieten Elektrotechnik und Informationstechnik, Informatik, Materialwissenschaft, Physik, Chemie, Biologie, und Mathematik. cfaed zielt auf die Erforschung neuer Technologien für die elektronische Informationsverarbeitung der Zukunft, um die Grenzen heutiger CMOS-Technologien zu überwinden. www.cfaed.tu.dresden.de
 
Über die TU Dresden
Die TU Dresden zählt zu den Spitzenuniversitäten in Deutschland und Europa und ist eine von 11 deutschen Exzellenzuniversitäten seit Juni 2012. Als moderne Volluniversität mit 14 Fakultäten bietet sie ein breites akademisches Angebot als eine der wenigen in Deutschland.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
E-Mail oder Post
Kontakt für Bewerbungen
recruiting.cfaed@tu-dresden.de oder TU Dresden, cfaed, Frau Dr. P. Grünberg, 01062 Dresden.

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Fachkraft
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Sachsen)
Arbeitsort
01069 Dresden
Fachgebiet
Chemie
JETZT BEWERBEN