Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

2 Wissenschaftlich Beschäftigte (Doktorand/in) in der Fakultät für Chemie und Chemische Biologie (w/m)

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Mit über 6.200 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 33.500 Studierenden profitieren.

An der Technischen Universität Dortmund sind in der Fakultät für Chemie und Chemische Biologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zwei Stellen
 
einer / eines wissenschaftlich Beschäftigten (Doktorand/in)

für die Dauer von drei Jahren zu besetzen. Die Vertragslaufzeit wird dem Qualifizierungsziel angemessen gestaltet. Die Entgeltzahlung erfolgt entsprechend den tarifrechtlichen Regelungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L bzw. ggf. nach dem Übergangsrecht (TVÜ-L). Es handelt sich hierbei um zwei Teilzeitstellen im Umfang von 50 % der regelmäßigen Wochenarbeitszeit.

Anforderungsprofil:
● ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise mit Ausrichtung organische oder anorganische Synthese
● Erfahrungen in mehrstufiger Synthese, Säulenchromatographie und Produktcharakterisierung über 2D NMR Spektroskopie
● Kenntnisse in einem oder mehreren der anderen genannten Bereiche sind von Vorteil (siehe Aufgabenbereich)
● Team- und Kommunikationsfähigkeit
● gute Englischkenntnisse

Aufgabenbereich:
Das Clever Lab beschäftigt sich mit dem gezielten Aufbau funktioneller Systeme im Nanomaßstab auf der Grundlage synthetischer Bausteine und DNA G-Quadruplex Strukturen. Themen wie schaltbare Strukturumwandlung und Gastbindung, Reaktivität innerhalb molekularer Hohlräume und supra-molekulares Redoxverhalten zielen dabei auf ein tieferes Verständnis komplexer chemischer Systeme sowie zukünftige Anwendungen in den Bereichen intelligente Materialien, bio-hybride Sonden und Katalyse ab.
Die angebotenen Promotionsprojekte liegen auf dem Gebiet der Synthese und Selbstassemblierung von funktionellen Nanostrukturen und umfassen folgende Aspekte:
•Mehrstufige organische Synthese von z.B. redox- oder photo-aktiven Funktionsbausteinen
• Automatisierte Festphasensynthese von DNA und DNA-artigen Verbindungen
•Koordinationschemie und Untersuchungen katalytischer Aktivität
•Umfassende instrumentelle Charakterisierung (u.a. HPLC, GPC, GCMS, ESI-MS, NMR, UV-Vis, Fluoreszenz- und CD-Spektroskopie, Elektrochemie)
•Quantenchemische und moleküldynamische Modellierung
•Durchführung von Lehrveranstaltungen im Umfang von 2 SWS

Es wird erwartet, dass die Stelleninhaberin/ der Stelleninhaber eine Promotion anstrebt.

Die Technische Universität Dortmund will den Anteil von Frauen in der Fakultät für Chemie und Chemische Biologie erhöhen und bittet daher insbesondere Frauen um ihre Bewerbung.
Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter erwünscht ist. Die Schwerbehinderung ist durch entsprechende Unterlagen nachzuweisen.

Zusätzlich zu den üblichen Bewerbungsunterlagen wird ein Motivationsschreiben benötigt. Alle Unterlagen senden Sie bitte bis zum 18.09.2016 unter Angabe der Referenznummer w59-16 an:

Technische Universität Dortmund
Fakultät für Chemie und Chemische Biologie
LS Anorganische Chemie
Prof. Dr. Guido Clever
Otto-Hahn-Str. 6
44227 Dortmund


Für Fragen steht zur Verfügung:
Frau Dr. Gabriele Trötscher-Kaus
Tel. 0231 755–3747
E-Mail: gabriele.troetscher-kaus@tu-dortmund.de

Dortmund, 22.08.2016


 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Zusätzlich zu den üblichen Bewerbungsunterlagen wird ein Motivationsschreiben benötigt. Alle Unterlagen senden Sie bitte bis zum 18.09.2016 unter Angabe der Referenznummer w59-16 an:

Technische Universität Dortmund
Fakultät für Chemie und Chemische Biologie
LS Anorganische Chemie
Prof. Dr. Guido Clever
Otto-Hahn-Str. 6
44227 Dortmund
Kontakt für Bewerbungen
Für Fragen steht zur Verfügung:
Frau Dr. Gabriele Trötscher-Kaus
Tel. 0231 755–3747
E-Mail: gabriele.troetscher-kaus@tu-dortmund.de

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Nordrhein-Westfalen)
Arbeitsort
44227 Dortmund
Fachgebiet
Chemie, Biologie & Life Sciences
JETZT BEWERBEN