Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Stipendium Uni Tübingen und Reutlingen University

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Stellenausschreibung
Im Rahmen des kooperativen Promotionskollegs „Intelligente Prozess- und Material­ent­wicklung in der Biomateriomics (IPMB)“ der Universität Tübingen und der Hochschule Reutlingen werden
12 Doktorandenstipendien
nach dem Landesgraduiertenförderungsgesetz (LGFG) des Landes Baden Württemberg ausge­schrieben. Das monatliche Grundstipendium beträgt 1365 € zuzüglich Sachkosten­zuschuss.
Die Stipendiaten werden an den beiden Kollegstandorten Tübingen und Reutlingen im interdisziplinären Bereich der modernen Biomaterialforschung, Biophysik, Medizintechnik, Oberflächenanalytik und Zellbiologie arbeiten, und sie werden gemeinsam von Professoren beider Insti­tu­­­tionen betreut. Die Aufgaben der Promovierenden bestehen in der Durchführung eigen­stän­diger Forschungsarbeiten (Dissertation) zu den Themenstellungen des Kollegs sowie der Teilnahme an der inter­diszi­plinären Kooperation und am Qualifi­zierungs­­­­programm des Promotionskollegs. Eine Mitwirkung in der Lehre ist erwünscht.

Das IPMB-Kolleg sucht Absolventen eines Masterprogramms mit einem überdurch­schnitt­lichen Abschluss aus den Fachrichtungen Chemie, Physik, Biologie, Informatik oder fach­ähnlicher Ingenieurwissenschaften. Das Kolleg steht Absolventen von Hoch­schulen für Angewandte Wissenschaften ausdrücklich offen. Hochschule und Univer­sität sind bestrebt, den Anteil an Frauen im wissenschaftlichen Dienst zu erhöhen und begrüßen deshalb besonders die Bewerbung von Frauen. Schwerbehinderte Bewer­ber/innen sind bei entspre­chender Eignung bevorzugt zu berücksichtigen.

Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Zeugniskopien, Referenzen, Motivationsschreiben sowie Darstellung der Forschungsinteressen sind in elektronischer Form ab sofort zu richten an die beiden Sprecher  Prof. Dr. Thomas Chassé (thomas.chasse@uni-tuebingen.de) und  Prof. Dr. Ralf Kemkemer (ralf.kemkemer@reutlingen-university.de ).  

Der Start des Kollegs ist für den 01.10.2016 vorgesehen. Die Förderungshöchstdauer beträgt 3 Jahre. Weitere Informationen zum Promotionskolleg und den teilnehmenden Forschungs­gruppen finden Sie unter den Internetseiten
http://www.ac.reutlingen-university.de/forschung/promotionskolleg/
http://www.mnf.uni-tuebingen.de/fachbereiche/chemie/studium/promotionskolleg.html
 
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
IPMB
Kooperatives Promotionskolleg Tübingen/Reutlingen
Kontakt für Bewerbungen
Prof. Dr. Thomas Chassé
Inst. für Physikal. und Theoret. Chemie, Univ. Tübingen
Auf der Morgenstelle 18, D-72076 Tübingen, Germany
Tel./Fax: ++49(0)7071 297 6904 (Sekr. 297 2477) / 29 5490
E-Mail:    thomas.chasse@uni-tuebingen.de
Web:      http://www.uni-tuebingen.de/de/65670

und

Prof. Dr. Ralf Kemkemer
Hochschule Reutlingen
Fakultät Angewandte Chemie
Alteburgstraße 150
72762 Reutlingen
mail to: ralf.kemkemer@reutlingen-university.de 
Fon: + 49 (0) 7121-271-2070

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Baden-Württemberg)
Arbeitsort
72076 Tübingen
Fachgebiet
Chemie
JETZT BEWERBEN