Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Stellenausschreibung Reg.-Nr.: 137/2016
  
Im Rahmen eines DFG Projektes ist am Lehrstuhl für Organische und Makromolekulare Chemie (IOMC) der Chemisch-Geowissenschaftlichen Fakultät (Friedrich-Schiller-Universität Jena)
ab 01.11.2016 die Stelle eines Wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w) für das Themengebiet „3D-Hydrogele“zu besetzen.
 
Im Rahmen dieses Forschungsvorhabens sollen wasserlösliche Makromonomere und Photoinitiatoren hergestellt werden, die durch Zweiphotonen-Polymerisation (2PP) strukturiert werden, um dreidimensionale Hydrogelstrukturen für gezielte Oberflächen-Zell-Interaktionen zu generieren. Die dreidimensionalen Hydrogele sollen dann im Hinblick auf die Induktion von Zelldifferenzierungsprozessen mesenchymaler Stammzellen untersucht werden. Die Strukturierung der Materialien findet in enger Zusammenarbeit mit dem Institut für Bioprozess- und Analysenmesstechnik Heiligenstadt (iba) statt. Eine hervorragende apparative und wissenschaftliche Umgebung ist gewährleistet.
 
Qualifikationsanforderungen:
  • Chemie Master-Abschluss (oder vergleichbar) mit Schwerpunkt in organischer Synthese
  • Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zum interdisziplinären Arbeiten
 
Schwerpunktaufgaben:
  • Organische Synthese von wasserlöslichen biokompatiblen Photoinitiatoren die mittels 2PP strukturiert werden;
  • Herstellung POx-basierter Makromonomere als Edukte für Hydrogele;
  • Spektroskopische Untersuchungen zur Materialcharakterisierung;
  • Untersuchung des Einflusses der Strukturparameter auf die Differenzierung mesenchymaler Stammzellen.
 
Es wird erwartet, dass der Bewerber/die Bewerberin auch an der Weiterqualifikation durch Promotion arbeitet.
 
Die Stelle ist auf drei Jahre befristet. Es handelt sich um eine halbe Stelle. Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzung bis zur Entgeltgruppe E13.
 
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
 
Bewerbungen mit vollständigen Bewerbungsunterlagen sind bis zum 15.09.2016 unter Angabe o.g. Registriernummer zu richten an:
 
Prof. Dr. U. S. Schubert
Philosophenweg 7
Friedrich-Schiller-Universität Jena
oder an
ulrich.schubert@uni-jena.de 
 
Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Bewerberhinweise unter:  www.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Prof. Dr. U. S. Schubert
Philosophenweg 7
Friedrich-Schiller-Universität Jena
oder an
ulrich.schubert@uni-jena.de
Kontakt für Bewerbungen
Prof. Dr. U. S. Schubert
Philosophenweg 7
Friedrich-Schiller-Universität Jena
oder
ulrich.schubert@uni-jena.de

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Thüringen)
Arbeitsort
07743 Jena
Fachgebiet
Chemie
JETZT BEWERBEN