Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/-in (Doktorand/-in)

Im Institut für Ressourcenökologie ist ab 01.11.2015, vorbehaltlich der Mittelbewilligung, für die Dauer von drei Jahren eine Stelle als

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/-in (Doktorand/-in)

zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Bundes (TVöD-Bund). Der Arbeitsort ist Leipzig.

Wir erwarten von Ihnen:
  • abgeschlossenes Universitätsstudium mit Diplom/Master im Bereich Chemie, Geo- oder Umweltwissenschaften, mit guten bis sehr guten Prüfungsnoten
  • praktische Kenntnisse instrumenteller analytischer Methoden
  • sehr gute Schreibfertigkeiten
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • persönliches Engagement, Bereitschaft zum Umgang mit radioaktiven Stoffen
Ihre Arbeitsaufgaben:

In Zusammenarbeit mit Partnern innerhalb eines nationalen Forschungsverbundes werden Sie dazu beitragen, den Einfluss chemischer Milieufaktoren auf die Mobilität von Radionukliden in komplexen Systemen aufzuklären und das Prozessverständnis zur Sicherheitsbewertung von Endlagerkonzepten auszubauen. Ihre Aufgaben im Einzelnen:
  • Untersuchung des Adsorptionsverhaltens von Radionukliden in Gegenwart polymerer Komplexbildner unter hyperalkalinen Bedingungen und bei hohen Salinitäten
  • Modellierung des Einflusses der Lösungsbedingungen auf Basis der Wechselwirkungen in den beteiligten Randsystemen
  • chemische Arbeiten zur Herstellung von Zementphasen und radiomarkierten Tracern
  • Publikationen in internationalen Fachzeitschriften, Präsentationen auf Konferenzen

Gewünschter Bewerbungszugang:
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, ...) reichen Sie bitte bis zum 17.09.2015 ausschließlich per Online-Bewerbung unter https://www.hzdr.de/jobs.
Kontakt für Bewerbungen
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Dr. Holger Lippold, Tel.: +49 351 260 - 4670, gern zur Verfügung.
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 36/2015

Über Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf e.V.

Das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf gehört zur Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren und strebt nach neuen Erkenntnissen, um unsere Lebensgrundlagen zu erhalten und zu verbessern. Dafür wird am HZDR in Dresden und drei weiteren Standorten (Freiberg, Leipzig, Grenoble (Frankreich)) Forschung in den Bereichen Gesundheit, Energie und Materie betrieben. Unsere...

Mehr über die Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf e.V.

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: