Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

wissenschaftliche Beschäftigung (100%; EG 13 TV-L)

Am Institut für Biochemie der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle einer/s
 
wissenschaftlich Beschäftigten
(100%; EG 13 TV-L)
 
zu besetzen. Die Beschäftigung ist befristet auf zunächst 6 Monate. Vorbehaltlich der weiteren Mittelbewilligung besteht die Option einer Verlängerung um weitere 18 Monate.
 
Einstellungsvoraussetzung ist ein Diplom- oder Master-Abschluss im Bereich Biochemie, Molekularbiologie, Mikrobiologie, Biotechnologie, Biologie, Chemie, Pharmazie oder in verwandten Disziplinen. Eine abgeschlossene Promotion in einem dieser Bereiche ist wünschenswert.
 
Ihre Aufgaben:
  • Entwicklung einer peptid-basierten Produktinnovation in Kooperation mit einem Industriepartner
  • Bereitstellung von Peptid-Testmustern unter Einsatz der von uns patentierten Biotechnologien
  • Selbstständige Planung, Durchführung und Aufarbeitung der experimentellen Arbeiten
 
Unsere Anforderungen:
  • Sie verfügen über fundierte nachgewiesene Kenntnisse in den Bereichen Molekularbiologie, heterologe Protein- und/oder Peptidexpression
  • Sie zeichnen sich durch eine selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Eigenständigkeit und überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft aus
  • Sie haben eine optimistische, flexible und problemlösende Arbeitshaltung
  • Eine entsprechende nachgewiesene Berufserfahrung wäre wünschenswert
Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis zu Entgeltgruppe 13 TV-L.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des SGB IX ist erwünscht.

An der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf werden Stellenbesetzungen grundsätzlich auch in Teilzeit vorgenommen, soweit nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte vorzugsweise als ein pdf-Dokument unter Angabe der Kennziffer 16T15-3.1 bis zum 11.08.2015 an:
 
 
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Institut für Biochemie, Lehrstuhl 1
Geb. 26.42.02.12
Dr. Christian Schwarz
Email: Christian.Schwarz@hhu.de
Universitätsstraße 1
40225 Düsseldorf
 
 
Wir bitten darum, Bewerbungsunterlagen nicht in Mappen, sondern nur in Kopie vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Diese werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.
 
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Ihre Bewerbung richten Sie bitte vorzugsweise als ein pdf-Dokument  unter Angabe der Kennziffer 16T15-3.1 bis zum 11.08.2015 an Christian.Schwarz@hhu.de.

Wir bitten darum, Bewerbungsunterlagen nicht in Mappen, sondern nur in Kopie vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Diese werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.
 
Kontakt für Bewerbungen
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Institut für Biochemie, Lehrstuhl 1
Geb. 26.42.02.12
Dr. Christian Schwarz
Email: Christian.Schwarz@hhu.de
Universitätsstraße 1
40225 Düsseldorf

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Postdoc
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Nordrhein-Westfalen)
Arbeitsort
40225 Düsseldorf
Fachgebiet
Chemieingenieurwesen & Verfahrenstechnik, Biologie & Life Sciences, Biotechnologie
JETZT BEWERBEN