Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Akademische/r Mitarbeiter/in Dipl.-Ing. oder MSc. Verfahrenstechnik/Apparatetechnik/Maschinenbau/Mechanik

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Zur Mitarbeit in der Lehre und in Forschungsprojekten (mit der Möglichkeit zur Promotion) der Abteilung Apparate- und Anlagentechnik des Instituts suchen wir
 
          ab 01.10.2016 / sofort
 
eine/n akademische/n Mitarbeiter/in Dipl.-Ing. oder MSc.
          Verfahrenstechnik/Apparatetechnik/Maschinenbau/Mechanik
 
Tätigkeitsprofil
Die Schwerpunkte der Arbeit  liegen in der Apparate- und Anlagentechnik: 
a) in der Forschung - auf der Entwicklung und Validierung von Simulationsmodellen (FEM, CFD) für verfahrenstechnische Apparate,
b) in der Lehre - Bearbeitung des fachübergreifenden Teilprojektes Verfahrenstechnik /Mathematik (im Rahmen des Projekt "Qualitätspakt Lehre - Individualität und Kooperation im Stuttgarter Studium QuaLIKiSS)".
Inhalte: Durchführung und Weiterentwicklung eines MATLAB-Praktikums sowie Entwicklung und Aufbau eines LabVIEW–Praktikums für mess- und regelungstechnische Aufgaben
c) in der Lehre - Betreuung von Vorlesungsübungen, Praktika sowie Bachelor- und Masterarbeiten zur Apparate- und Anlagentechnik  
 
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), Entgeltgruppe 13.
 
Gewünschtes Bewerber(innen)profil:
  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Verfahrenstechnik / Maschinenbau oder eines verwandten Studienganges,
  • Kenntnisse und Interesse im Bereich numerischer Simulationen für Festigkeitsuntersuchungen, Strömungsvorgänge und Belastungsanalysen (FEM, CFD),
  • Kenntnisse und Interesse an Programmen MATLAB und LabVIEW,
  • Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Kontaktfreudigkeit, Kommunikationsfähigkeit.

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung per e-mail.
Kontakt für Bewerbungen
Nähere Auskünfte erteilt Ihnen,
Herr Prof. Dr.-Ing. C. Merten (clemens.merten@icvt.uni-stuttgart.de, 0711/685-85204).
 
Bewerbungen senden Sie bitte bis 30.09.2016 an:
Prof. Dr.-Ing. C. Merten, Institut für Chemische Verfahrenstechnik, Böblinger Str. 78, 70199 Stuttgart, clemens.merten@icvt.uni-stuttgart.de
 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Baden-Württemberg)
Arbeitsort
70199 Stuttgart
Fachgebiet
Chemieingenieurwesen & Verfahrenstechnik
JETZT BEWERBEN