Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Ingenieur als Sachgebietsleiter - Abteilung Elektrotechnische Anlagen (m/w)

Bewerben Sie sich beim größten Nahverkehrsunternehmen Deutschlands als

Sachgebietsleiterin bzw. Sachgebietsleiter
für die Abteilung Elektrotechnische Anlagen

Die Abteilung Elektrotechnische Anlagen im Bereich Infrastruktur bietet Ihnen verantwortungsvolle
Aufgaben als Führungskraft.
Ihre Aufgaben:
Der Bereich Infrastruktur der BVG ist verantwortlich für die infrastrukturellen Leistungen der U-Bahn, dem Omnibus-, Straßenbahn- und Fährbetrieb und verantwortet in diesem Rahmen das gesamte Spektrum an Bahnanlagen, Fahrweg- und Werkstatttechnik und ist einer der größten Bauauftraggeber. Sie übernehmen die Leitung des Sachgebietes „Fahrleitungs- und Kabelanlagen“ U- und Straßenbahn. Schwerpunkte bilden:
  • Planung und Durchführung von Erneuerungs-, Erweiterungs- und Neubaumaßnahmen von Fahr- /Rückleitungsschalt- und Kabelanlagen der U-Bahn und Straßenbahn sowie deren Instandhaltung
  • Ausarbeitung von technischen Varianten und Studien
  • Entwicklung von Testbedingungen, praktische Erprobungen unter betriebstechnischen Bedingungen und Auswertung
  • Steuerung und Koordination von Bauabläufen
  • technische Betriebsführung der genannten Anlagen
Die Vergütung erfolgt nach TV-N Berlin.
Wir haben uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.
Ihre Qualifikation:
Wir erwarten ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium bzw. Master (z. B. der Fachrichtung Energietechnik, Elektrische Bahnen). Weiterhin verfügen Sie über Erfahrung im Entwerfen und Dimensionieren von Fahrleitungsanlagen, langjährige, bahnspezifische Berufserfahrung sowie einschlägige Kenntnisse auf dem Gebiet der Bahnelektrifizierung. Das Verständnis von betriebswirtschaftlichen Zusammen­hängen und Kennzahlen im Projektcontrolling ist von Vorteil.
Sie sind sicher im Umgang mit MS Office, MS Project und können sich in weitere DV-Anwendungen schnell einarbeiten. Außerdem besitzen Sie fundierte Kenntnisse der einschlägigen Gesetze und Normen, z. B. PBefG, BOStrab und DIN/VDE. Sie bringen einen teamorientierten und wertschätzenden Führungsstil sowie entsprechende Führungserfahrung mit. Zu Ihren Stärken zählen ausgeprägtes Engagement sowie zielorientiertes Denken und Handeln. Darüber hinaus verfügen Sie über Umsetzungsstärke und einen strukturierten und analytischen Arbeitsstil. Die Tauglichkeit gemäß BOStrab für Tätigkeiten im Gleisbereich ist unerlässlich.
Bitte bewerben Sie sich online bis zum 20.05.2016 unter www.BVG.de/Aktuelle-Stellenangebote mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und der Ausschreibungsnummer 1413-JV.
Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)
Bewerbermanagement, IPLZ: 51120
Holzmarktstraße 15-17
10179 Berlin
oder: bewerbermanagement@bvg.de
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 1413-JV