Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Elektrotechniker (w / m) Schwerpunkt HF-Technik

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Für den Aufbau einer neuen Forschungsgruppe an unserem Standort in Bonn suchen wir ab sofort in Vollzeit eine(n)
 
Elektrotechniker (w / m)
Schwerpunkt HF-Technik
 
zur Entwicklung eines innovativen implantierbaren medizintechnischen Produkts bis zum präklinischen Muster.
 
Ihre Aufgaben:
 
  • Design, Auslegung, Entwicklung, Realisierung und Betreuung der Fertigung implantierbarer Sensoren (resonante Schwingkreise) für den Einsatz in Blutgefäßen
  • Mitarbeit an der Entwicklung von Lastenheft und Spezifikation der Anforderungen
  • Erstellung von Konzepten, Dimensionierung und Realisierung von Prototypen
  • Optimierung der elektrischen Güte des Sensorschwingkreises
  • Dokumentation des Arbeitsfortschritts und der Arbeitsergebnisse
 
 
Ihr Profil: Fachliche Anforderungen
 
  • Universitäts- oder Fachhochschulabschluss (Diplom, Master, PhD) im Bereich Elektrotechnik. Berufserfahrung im Bereich der biomedizinischen Technik wäre wünschenswert
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen:
    • analoge-, digitale und HF-Schaltungstechnik
    • Filterentwicklung
    • Auslegung von Regelkreisen und Funkübertragungsstrecken
    • HF-Leiterplattendesign
    • EMV-Technik
    • MEMS Sensortechnologie
  • Von Vorteil wären spezifische Erfahrungen und Kenntnisse im Umgang mit den Softwareprogrammen:
    • LTSpice, PSpice
    • Altium Designer (Leiterplattenlayout)
    • Matlab / Simulink
    • Genesys (HF-Simulation)
    • ANSYS, Comsol und Elmer (numerische Multiphysiksimulation)
 
Persönliche Anforderungen
 
  • Sie verfügen über eine hohe Motivation und die Fähigkeit, in einem interdisziplinären Team zu arbeiten
  • Sie zeichnen sich durch Flexibilität, Motivation, Zuverlässigkeit und eine selbständige sowie lösungs- und zielorientierte Arbeitsweise aus
  • Sie verfügen über ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, Kooperationsfähigkeit und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Die Life Science Inkubator GmbH (LSI) am Bonner Forschungszentrum caesar, bietet ein in Deutschland einzigartiges Inkubationskonzept. LSI unterstützt innovative Projekte aus der Life-Science-Forschung und entwickelt diese gemeinsam mit der Projektgruppe zur Finanzierungs- und Marktreife. Eine interessante und spannende Herausforderung, für die wir engagierte Mitarbeiter/innen mit Eigeninitiative und der Bereitschaft zum kontinuierlichen Lernen brauchen.
 
LSI arbeitet in kleinen, aber sehr effektiven Teamstrukturen; von daher ist uns ihre ausgeprägte Teamfähigkeit und soziale Kompetenz besonders wichtig. Wir bieten eine offene und mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungen und wir sind davon überzeugt, dass erfolgreiches Arbeiten auch Spaß machen darf!
 
Die Stelle ist zunächst befristet auf 24 Monate und wird je nach Erfahrung und Qualifikation in Anlehnung an den Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD) vergütet.
 
Wir freuen uns darauf, Sie persönlich kennenzulernen. Bitte senden Sie ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich per Email an Frau Nadja Bickenbach unter bickenbach(at)life-science-inkubator.de.

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bitte senden Sie ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich per Email an Frau Nadja Bickenbach unter bickenbach(at)life-science-inkubator.de
Kontakt für Bewerbungen
bickenbach@life-science-inkubator.de

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Fachkraft
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Nordrhein-Westfalen)
Arbeitsort
53175 Bonn-Bad Godesberg
Fachgebiet
Elektrotechnik, Biologie & Life Sciences, Biotechnologie, Medizintechnik
JETZT BEWERBEN