Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter

 Universität Paderborn  33098 Paderborn
An der Universität Paderborn, Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik – Fachgebiet Leistungselektronik und Elektrische Antriebstechnik – ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als
 
wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter
(Entgeltgruppe 13 TV-L)
 
im Projekt „Modularer Hochstrom-Gleichrichter mit variabler Ausgangsspannung“ im Umfang von 100 % der regelmäßigen Arbeitszeit zu besetzen. Es handelt sich um eine auf 3 Jahre wegen Drittmittelfinanzierung im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetztes (WissZeitVG) befristete Tätigkeit. Die Befristungsdauer entspricht dem bewilligten Projektzeitraum.
 
Projektbeschreibung und Aufgaben:
  • Entwicklung eines Hochstrom-Gleichrichters auf Basis des Modularen Multi-Level-Konverters in Kombination mit einem Resonanz-Konverter
  • Untersuchung des Einsatzes von Siliziumkarbid-Halbleitern für das Stromrichterkonzept
  • Aufbau, Inbetriebnahme und Erprobung eines Moduls im Labor
 
Einstellungsvoraussetzungen:
Überdurchschnittlich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung Elektrotechnik, Physik oder eines anderen einschlägigen Studiengangs. Erwünscht sind sehr gute Kenntnisse der Leistungselektronik, insbesondere weich schaltender Topologien, und Laborerfahrungen. Das Anstreben der Promotion wird erwartet.
 
Informationen über die Arbeitsgruppe finden Sie unter:
http://wwwlea.uni-paderborn.de
 
Der Universität Paderborn wurden das Prädikat TOTAL E-QUALITY für eine vorbildlich an Chancengleichheit orientierte Hochschul- und Personalpolitik sowie das Zertifikat „audit familiengerechte hochschule der berufundfamilie gGmbH“ für die erfolgreiche Umsetzung zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie verliehen.
 
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden gem. LGG bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
 
Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Ebenso ist die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) erwünscht.
 
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter der Kennziffer 2576 bis zum 31.08.2016 erbeten an:
 
Prof. Dr. J. Böcker
Fakultät EIM
Universität Paderborn
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
 
How to apply:
Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per Post zu.
Kontakt für Bewerbungen
Prof. Dr. J. Böcker
Fakultät EIM
Universität Paderborn
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: Kennziffer 2576

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: