Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Ingenieurtechnische/r Rechercheur/in

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

An der TU Dresden, Dezernat Forschungsförderung und Transfer, Sachgebiet Transfer, ist im Patent-informationszentrum ab sofort eine Stelle als
 
Ingenieurtechnische/r Rechercheur/in
(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 11 TV-L)
 
mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, für die Dauer der Langzeiterkrankung der Stelleninhaberin als Krankheitsvertretung (Befristung gem. § 14(1) TzBfG), zu besetzen.
Aufgaben: Erstellen ingenieurtechn. u. naturwiss. Rechercheberichte im Ergebnis umfassender Analysetätigkeit zum Stand von Wissenschaft und Technik unter Berücksichtigung von Patent-, Markenschutz- u. Nutzungsrechten für Innovationen aus Industrie, Hochschulen u. anderen Forschungseinrichtungen, insb. Sichten, Abstrahieren, Sortieren und Auswerten von technischen Daten aus Patentrecherchen; Zuarbeiten, Aufbereiten und Verdichten von Recherche-Ergebnissen für Schutzrechtsrecherchen; Betreuung der Nutzer/innen im Recherchesaal; Beschaffung von Literatur.
Voraussetzungen: erfolgreicher HSA in einer ingenieurtechn. Fachrichtung mit sehr guten fachbezogenen Englischkenntnissen; Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen; schnelles Erfassen und Abstrahieren technischer Sachverhalte; soziale Kompetenz und Teamfähigkeit.
Auskünfte erhalten Sie unter Tel.-Nr. 0351 463-32791.
Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 04.04.2016 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) an: TU Dresden, Dezernat Forschungsförderung und Transfer, Sachgebiet Transfer, Patentinformationszentrum, Herrn Matthias Knöbel, 01062 Dresden oder per E-Mail an: matthias.knoebel@tu-dresden.de (Achtung: z.Zt. kein Zugang für elektronisch signierte sowie verschlüsselte elektronische Dokumente). Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Post oder E-Mail
Kontakt für Bewerbungen
TU Dresden, Dezernat Forschungsförderung und Transfer, Sachgebiet Transfer, Patentinformationszentrum, Herrn Matthias Knöbel, 01062 Dresden oder per E-Mail an: matthias.knoebel@tu-dresden.de

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Fachkraft
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Sachsen)
Arbeitsort
01069 Dresden
Fachgebiet
Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik & Automotive, Materialwissenschaft & Werkstofftechnik, Maschinenbau
JETZT BEWERBEN