Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Elektrotechniker, Informatiker Mechatroniker als Spezialist - Funktionale Sicherheit (m/w)

 ITK Engineering GmbH  Rülzheim bei Karlsruhe, Friedrichshafen, München,...
Für die Branchen Automotive, Medizintechnik, Aerospace, Bahntechnik oder Automatisierung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

SPEZIALIST FUNKTIONALE SICHERHEIT w/m

in Rülzheim bei Karlsruhe, Friedrichshafen, München, Ingolstadt, Stuttgart, Köln, Frankfurt, Marburg, Braunschweig oder Berlin

Was wir Ihnen bieten

  • Familiäre Unternehmenskultur, die die Mitarbeiterzufriedenheit in den Mittelpunkt stellt
  • Abwechslungsreiche Projekte für namhafte Kunden aus Automotive, Luftfahrt und Medizintechnik
  • Kollegiales Arbeitsklima
  • Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten
  • Zahlreiche Weiterbildungsangebote
  • Ausgeglichene Work-Life-Balance
  • Umfassende Sozialleistungen
Als Spezialist/in für Funktionale Sicherheit verantworten Sie die Gefahren- und Risikoanalysen von Komponenten oder Gesamtsystemen in einer der Branchen Automotive, Medizintechnik, Aerospace, Bahntechnik oder Automatisierung. Dabei können Sie selbst Verantwortung übernehmen und gleichzeitig auf die Unterstützung der Kollegen zählen – denn Teamgeist wird bei uns groß geschrieben!

Ihre Aufgaben

  • Durchführung der Gefahren- und Risikoanalysen von Komponenten oder Gesamtsystemen für Fahrzeuge, medizinische Geräte, Flugobjekte oder Maschinen und Anlagen
  • Entwurf und Umsetzung funktionaler und technischer Sicherheitskonzepte bzw. Betreuung der Entwicklungsteams bei der Umsetzung der Konzepte
  • Teilnahme an Sicherheits-Assessments
  • Aktive Teilnahme an unserem Innovationsmanagement

Ihr Profil

  • Erfolgreich absolviertes Studium der Elektrotechnik, Informatik, Mechatronik oder vergleichbarer Abschluss
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich Funktionale Sicherheit
  • Detaillierte Kenntnisse in Normen der Funktionalen Sicherheit wie z.B. IEC 61508, ISO 26262, IEC 60601, DO 178C, EN 50128 oder IEC 62061
  • Erfahrung bei der Durchführung von Gefährdungsanalysen und Risikobeurteilungen
  • Sehr gute Kenntnisse in mindestens einer der Branchen Automobil, Medizintechnik, Aerospace, Bahntechnik, Automatisierung, IT
  • Mindestens grundlegende Programmierkenntnisse
  • Strukturelles Vorgehen im Rahmen von Entwicklungsprozessen
  • Erfahrungen im Bereich Projektmanagement sind von Vorteil
  • Sehr gutes Deutsch und gutes Englisch (mündlich und schriftlich)
     
Ihre Ansprechpartnerin      ITK Engineering AG
Petra Eßwein freut sich auf Ihre      Im Speyerer Tal 6
Bewerbung, die Sie bitte an      76761 Rülzheim
folgende Adresse richten:      +49-(0)7272-7703-0
jobs@itk-engineering.dewww.itk-engineering.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: