Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

wiss. Mitarbeiter/in an Institut für Festkörperelektronik

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

An der TU Dresden, Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik, ist am Institut für Festkörperelektronik ab sofort eine Stelle als
 
wiss. Mitarbeiter/in
(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L)
 
vorerst befristet bis 30.09.2016 (Beschäftigungsdauer gem. § 2 WissZeitVG) mit dem Ziel der eigenen wiss. Weiterqualifikation (idR Promotion) zu besetzen. Eine Anschlussbeschäftigung als Altersteilzeitnachbesetzung befristet bis 30.09.2019 (Befristung gem. TzBfG) und eine darüber hinausgehende Weiterbeschäftigung sind vorgesehen.
Aufgaben: Mitarbeit in Lehre und Forschung des Institutes für Festkörperelektro­nik bei der Untersuchung von Werkstoffen, Technologien und festkörperphysikalischen Wirkprinzipien für Sensoren und Aktoren, bei der Applikation von Sensoren für speziel­le Messaufgaben und für den Entwurf von Sensoren und Sensorsystemen einschließ­lich der Modellierung und der Simulation einzelner Sensorkomponenten sowie kom­plexer Systeme. Der Arbeitsbereich umfasst außerdem die Studienfachberatung für fakultätsübergreifende Studiengänge, welche die folgenden Aufgaben beinhaltet: Durchführung von Sprechstunden für Studierende inkl. studienorganisatorischer Beratung, Konzeptplanung der zukünftigen Studiengangslandschaft der Fakultät inklusive Sicherung der Qualität der Studiengangsentwicklung durch Koordination der Entwicklung von Studien- und Prüfungsordnungen bis zur Akkreditierung; Verfassen und Pflegen der Studiendokumente; Unterstützung der fakultätsübergreifenden Modularisierung; Prüfung der Auswirkungen von Moduländerungen und anschließende Freigabe; Unterstützung des Studiengangs- und des Studierendenmanagements sowie des Studierendenservices u. der Studienkommissionen durch Erstellung von Entscheidungsvorlagen sowie der Koordination deren Umsetzung, Unterstützung der Studiendekane der Fakultät sowie enge Zusammenarbeit mit Prüfungsausschüssen, Modulverantwortlichen und Dozenten.
Voraussetzungen: überdurchschnittlicher wiss. HSA auf dem Gebiet der Elektrotech­nik, Physik, Mechatronik oder Informationssystemtechnik; solide mathematische Kenntnisse, um komplexe Zusammenhänge auf den genannten Gebieten analysieren und lösen zu können; sichere Beherrschung der englischen Sprache für die Erstellung hochwertiger Publikationen und Teilnahme an internationalen Tagungen; Interes­se an praxisorientierter, interdisziplinärer Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern. Kenntnisse komplexer Verwaltungssoftwaresysteme (Erfahrungen mit SLM- Systemen sind hierbei von besonderem Vorteil) sowie über den Aufbau modularisierter Studiengänge, der einschlägigen Rechtsgrundlagen u. zur Struktur und Organisation des Bereiches und der Universität. Gesucht wird ein/e Wissenschaftler/in mit Erfahrungen in der Lehre, der/die sich durch ein hohes Maß an Flexibilität, analytisches Denken, Kommunikationsstärke und Sachverständnis auszeichnet.
Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse/Urkunden etc.) richten Sie bitte bis zum 28.07.2015 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) an: TU Dresden, Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik, Institut für Festkörperelektronik, Herrn Prof. Dr.-Ing. habil. G. Gerlach, 01062 Dresden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Post
Kontakt für Bewerbungen
TU Dresden, Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik, Institut für Festkörperelektronik, Herrn Prof. Dr.-Ing. habil. G. Gerlach, 01062 Dresden

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Sachsen)
Arbeitsort
01069 Dresden
Fachgebiet
Elektrotechnik, Physik
JETZT BEWERBEN