Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

wiss. Mitarbeiter/in „fast-haptic: Internet zum Greifen: 4D-Displays und mehr“

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

An der TU Dresden, Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik,  Institut für Halbleiter- und Mikrosystemtechnik ist, vorbehaltlich der Mittelbewilligung, an der Professur für Polymere Mikrosysteme (www.polymems.de) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als
 
wiss. Mitarbeiter/in
(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L)
 
bis zum Projektende am 31.03.2019 (Beschäftigungsdauer gem. § 2 WissZeitVG), mit 75% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, zu besetzen. Es besteht die Gelegenheit zur eigenen wiss. Weiterqualifikation (idR Promotion).
Im Rahmen des BMBF-finanzierten Verbundvorhabens „fast-haptic: Internet zum Greifen: 4D-Displays und mehr“ entstehen VR-Technologien der echtzeitfähigen intermodalen Kommunikation für die mobile Elektronik, Teleoperation und Immersion in virtuelle Welten. Das Ziel ist die Entwicklung neuartiger 4D-Displays, welche virtuelle Objekte vergegenständlichen.
Aufgaben: Ihre Tätigkeit hat die Entwicklung haptischer Displays zur Interaktion mit visualisierten Daten und dessen Umsetzung zum Ziel. Sie umfasst drei Teilaufgaben: (i) Konstruktion und Aufbau von taktilen Displaykomponenten, (ii) den Entwurf und Aufbau eines Experimentaldisplays und (iii) die Algorithmenentwicklung und Programmierung zur Simulation des gegenständlichen Eindrucks.
Voraussetzungen: sehr guter wiss. HSA auf den Gebieten Elektrotechnik, Mechatronik oder verwandten Studiengängen; Fähigkeit zu selbständigem, zielorientiertem Arbeiten im Team, hohes Engagement, sichere Beherrschung der englischen Sprache für die Erstellung von peer-reviewed Publikationen und die Teilnahme an internationalen Tagungen; Interesse an praxisorientierter, interdisziplinärer Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern; vertiefte Erfahrungen in den Gebieten Mikrosystemtechnik, Informationstechnik, Elektronik- und Softwareentwicklung sowie Entwurfstechniken.
Wir bieten: eine abwechslungsreiche, hochaktuelle und anspruchsvolle Forschungstätigkeit in einem interdisziplinären Team mit großen Erfolgschancen und einem exzellenten wiss. Umfeld; Besuche nationaler und internationaler Fachtagungen für den wiss. Austausch; ausgezeichnete Kontakte zu führenden Forschungsinstituten und innovativen Firmen.
Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.
Ihre vollständigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen (Abitur, Vordiplom/Bachelor, Diplom/Master, etc.) senden Sie bitte bis zum 17.05.2016 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) unter Angabe der Kennziffer 4D-Display-002 an: TU Dresden, Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik, Institut für Halbleiter- und Mikrosystemtechnik, Herrn Dr.-Ing. habil. Uwe Marschner, 01062 Dresden bzw. in elektronisch signierter und verschlüsselter Form an uwe.marschner@tu-dresden.de. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Post oder E-Mail
Kontakt für Bewerbungen
TU Dresden, Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik, Institut für Halbleiter- und Mikrosystemtechnik, Herrn Dr.-Ing. habil. Uwe Marschner, 01062 Dresden bzw. uwe.marschner@tu-dresden.de

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Sachsen)
Arbeitsort
01069 Dresden
Fachgebiet
Elektrotechnik, Mechatronik
JETZT BEWERBEN