Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

wiss. Mitarbeiter/in (Schaltungstechnik)

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.


 
Die TU Dresden gehört seit 2012 zum Kreis der elf deutschen Exzellenz-Universitäten. Diese Auszeichnung bestätigt die Leistungsfähigkeit der größten Technischen Universität Deutschlands. Das „Silicon Saxony“ im Raum Dresden ist das größte mikroelektronische Zentrum in Europa.
 
An der TU Dresden, Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik, Institut für Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik, ist an der Professur für Schaltungstechnik und Netzwerktheorie im Rahmen des von der EU geförderten Projektes DIMENSION, vorbehaltlich der Mittelbewilligung, zum 01.02.2016 eine Stelle als
 
wiss. Mitarbeiter/in im Gebiet der Schaltungstechnik
(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L)
 
für bis zu 4 Jahre (Beschäftigungsdauer gem. § 2 WissZeitVG) zu besetzen. Das innovative Forschungsthema bietet hervorragende Möglichkeiten und beste Bedingungen zur eigenen wiss. Weiterqualifikation (i.d.R. Promotion o. Habilitation).
Forschungsschwerpunkt des Projektes ist die Entwicklung und Implementierung einer neuartigen (Bi)CMOS kompatiblen Integrationstechnologie von III-V Halbleitern auf Silizium (Si), womit aktive optische Komponenten direkt in Si-Prozesse eingebunden werden können. Damit wird ein bedeutender Durchbruch im Bereich Si-Photonics erzielt.
Zur Verifizierung des Integrationskonzepts sollen durch den/die Stelleninhaber/in breitbandige analoge Schaltungen in einer schnellen BiCMOS Halbleitertechnologie entworfen und schließlich in einen elektro-optischen Transceiver implementiert werden.
Aufgaben: theoretische Untersuchungen, Analyse, Entwurf und Messungen von analogen Schaltungsblöcken; Integration in ein elektro-optisches Übertragungssystem; CAD-basierte Simulation; Schaltungslayout. Sie werden wiss. Publikationen erarbeiten sowie an Projekttreffen und internationalen Konferenzen teilnehmen. Eine aktive Mitarbeit im Projektmanagement ist besonders für promovierte Mitarbeiter/innen erwünscht.
Voraussetzungen: guter bis sehr guter wiss. HSA bzw. Promotion in Elektrotechnik, Kommunikationstechnik oder Informationstechnik; Kenntnisse im Schaltungs- und Systementwurf; selbständige und flexible Arbeitsweise; innovatives und analytisches Denken; hoher Einsatz; gute Kommunikations- und Teamfähigkeiten; gutes Englisch; wiss. Neugierde; Kenntnisse in den folgenden Gebieten sind hilfreich: Integrierte Hochfrequenzschaltungen, analoger und integrierter Schaltungsentwurf, Hochfrequenztechnik, Nachrichtentechnik, optische Übertragungstechnik, Regelungstechnik sowie Messtechnik.
Die Stelle bietet eine hervorragende Plattform für interdisziplinäre Zusammenarbeit und Austausch mit Industriepartnern sowie die Möglichkeit Ihre persönliche wiss. Entwicklung maßgeblich zu fördern. Für promovierte Mitar­bei­ter/innen gibt es an der Professur die Möglichkeit große und renommierte Forschungsprojekte zu leiten.
Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, einschließlich Lebenslauf und Zeugniskopien sen­den Sie bitte bis zum 04.01.2016 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an: frank.ellinger@tu-dresden.de und ronny.henker@tu-dresden.de (Achtung: z.Z. kein Zugang für elektronisch signierte sowie verschlüsselte elektronische Dokumente) bzw. an TU Dresden, Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik, Institut für Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik, Professur für Schaltungstechnik und Netzwerktheorie, Herrn Prof. F. Ellinger, 01062 Dresden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
postalisch oder per E-Mail
Kontakt für Bewerbungen
TU Dresden, Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik, Institut für Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik, Professur für Schaltungstechnik und Netzwerktheorie, Herrn Prof. F. Ellinger, 01062 Dresden oder frank.ellinger@tu-dresden.de und ronny.henker@tu-dresden.de

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Sachsen)
Arbeitsort
01069 Dresden
Fachgebiet
Elektrotechnik, Informatik
JETZT BEWERBEN